djv

Schwerpunkt: Pressefreiheit

DJV-Spot

DJV-Meldungen

  • Der Deutsche Journalisten-Verband fordert von der Bundesregierung eine lückenlose Aufklärung des Verdachts der jahrelangen Bespitzelung ausländischer Journalisten durch den Bundesnachrichtendienst.

  • Das Recherchebüro Correctiv wird von türkischen Nationalisten bedroht. Türkische Mitarbeiter haben Angst, einige haben bereits gekündigt. Sieht so die Pressefreiheit in Deutschland aus?

  • Der Deutsche Journalisten-Verband sieht in der Entscheidung des Bundeskabinetts vom heutigen Mittwoch zur Einführung eines sogenannten Transparenzregisters einen Mangel an wirklicher Transparenz.

  • Der Jahresbericht von amnesty international bringt es auf den Punkt: Weltweit sind die Freiheitsrechte in Gefahr - auch die Presse- und Meinungsfreiheit.

  • Der Korrespondent der Tageszeitung "Die Welt" in der Türkei, Deniz Yücel, ist von der türkischen Polizei in Gewahrsam genommen worden. Der DJV erklärt sich solidarisch mit dem Kollegen: Journalismus ist kein Verbrechen!...

Tweets zum Thema

Die Tweets mit dem Schlagwort #Pressefreiheit werden automatisiert eingespeist. Der DJV ist nicht verantwortlich für die Inhalte, auf die von diesem Auftritt aus verlinkt wird.

Der DJV unterstützt die Aktivitäten der European Federation of Journalists (EFJ für die Pressefreiheit in der Türkei.
... mehr

Informationsfreiheit. Per Gesetz.Wie Sie als Journalist/in bei Behörden jede Menge Information abräumen können. Eine kurze Einführung.
... mehr

Was tun, wenn die Autorisierung von Interviews verlangt wird? Der DJV-Leitfaden informiert zur Rechtslage und gibt Empfehlungen.
... mehr

Journalisten in einem Plenarsaal, im Hintergrund findet eine Sitzung statt

Urheberrecht, Datenüberwachung, Zukunft des Rundfunks: Medienpolitik.
... mehr

Flaggen europäischer Nationen vor blauem Himmel

DJV international: Informationen rund um die Aktivitäten des DJV im internationalen Bereich.
... mehr