Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Pressemitteilungen

21. Oktober 2014
heute-Show

Drehverbot aufheben!

Auf Unverständnis ist beim Deutschen Journalisten-Verband das Drehverbot der Bundestagsverwaltung für die heute-Show des ZDF gestoßen.

Es sei weder nachvollziehbar noch mit Bekanntheitsgrad und Reichweite der ZDF-Sendung vereinbar, dass die Mitarbeiter des Parlaments Aufnahmen und Interviews der heute-Show nicht zuließen, kritisierte DJV-Bundesvorsitzender Michael Konken. Er erinnerte in dem Zusammenhang daran, dass Bundestagspräsident Norbert Lammert in der Vergangenheit wiederholt die angeblich fehlende Berichterstattung des öffentlich-rechtlichen Fernsehens aus dem Parlament bemängelt habe: „Das passt nicht mit dem Drehverbot zusammen. Oder liegt es daran, dass die heute-Show eine Satiresendung ist?“

Der DJV-Vorsitzende forderte die Bundestagsverwaltung auf, das Drehverbot unverzüglich aufzuheben: „Berichterstattung muss möglich sein, auch wenn sie satirisch ist.“

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Hendrik Zörner

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, Fax 030/726 27 92 13


Termine

Mo 12/12/16
Di 13/12/16
Fr 16/12/16
Di 20/12/16
Journalistenkalender, Webinar ... Gründe Dein eigenes Medienunternehmen
Bleilettern bilden das Wort "News"

Auf unseren News-Seiten erhalten Sie interne, aber auch externe Quellen für Ihre Berufsinformation, Recherchen oder Themen-Idee.
... mehr