Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Pressemitteilungen

12. Januar 2016
Türkei

Nachrichtensperre sofort aufheben!

Der Deutsche Journalisten-Verband hat gegen die von der türkischen Regierung verhängte Nachrichtensperre über den Terroranschlag in Istanbul am heutigen Dienstag scharf protestiert.

„Die türkischen Bürger, die Touristen und ihre Angehörigen haben ein Recht auf Information über das furchtbare Geschehen“, sagte DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall. Er zeigte sich bestürzt über den Terroranschlag, bei dem ersten Angaben zufolge mindestens zehn Menschen starben. Es sei durch nichts zu rechtfertigen, dass die türkischen Behörden Informationen unter der Decke halten wollten. Überall forderte die Behörden auf, mit den Journalistinnen und Journalisten zusammenzuarbeiten, statt sie zu behindern.

 

 

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Hendrik Zörner

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, Fax 030/726 27 92 13


Termine

Mo 12/12/16
Di 13/12/16
Fr 16/12/16
Di 20/12/16
Journalistenkalender, Webinar ... Gründe Dein eigenes Medienunternehmen
Bleilettern bilden das Wort "News"

Auf unseren News-Seiten erhalten Sie interne, aber auch externe Quellen für Ihre Berufsinformation, Recherchen oder Themen-Idee.
... mehr