Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Herbert von Halem-Titel: Medien & Kommunikationswissenschaft

  • Warum Wahlwerbung schaden kann ISBN 978-3-7445-0540-6

    Nicole Podschuweit, 1. Auflage 09-2012 , 360 Seiten , br. , 65 Bilder (S/W) ISBN 978-3-7445-0540-6

    Wirkung von Parteienwerbung im Kontext der Medienberichterstattung


    ab 1 49,00 € Inkl. 19,00% MwSt.
  • Massenmedien in Deutschland ISBN 978-3-7445-0221-4

    Hermann Meyn, Jan Tonnemacher 4., völlig überarbeitete Neuauflage 11-2012 , 270 Seiten , br. , 35 Bilder (S/W) ISBN 978-3-7445-0221-4

    Die Medienbranche unterliegt seit Jahren einem radikalen Strukturwandel. Die Hoffnung auf das Goldene Medienzeitalter durch Pay-TV und Online-Angebote wurde durch eine schwache Konjunktur, aber auch durch Fehlinvestitionen verdrängt, während die Digitalisierung der Kommunikation einen tiefgreifenden Wandel von Presse, Funk und Fernsehen auslöste. 


    ab 1 19,99 € Inkl. 7,00% MwSt.
  • Wissenschafts-PR ISBN 978-3-7445-0455-3

    Tobias D. Höhn, Eine Studie zur Öffentlichkeitsarbeit von Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, 2011, 382 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-7445-0455-3

    Die methodisch aufwendige Berufsfeldstudie skizziert den Status quo der PR von Wissenschaftseinrichtungen in Deutschland.


    ab 1 39,00 € Inkl. 7,00% MwSt.
  • Kommunikationskampagnen im Gesundheitsbereich ISBN 978-3-7445-0307-5

    Heinz Bonfadelli, Thomas N. Friemel, Grundlagen und Anwendungen, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage 2010, 224 Seiten, 50 S/W-Abb., broschiert, ISBN 978-3-7445-0307-5

    Staatliche und gemeinnützige Institutionen führen zunehmend Kommunikationskampagnen im Gesundheitsbereich durch: als Mittel zu Aufklärung, Prävention und Erziehung. Eine systematische Einführung mit Beispielen.


    ab 1 29,00 € Inkl. 7,00% MwSt.
  • Medien und Formen ISBN 978-3-7445-0188-0

    Rainer Leschke, Eine Morphologie der Medien, 2009, 316 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-7445-0188-0

    Das gegenwärtige Mediensystem zeichnet sich durch hohe Verdichtung und Vernetzung der Medien und Medienangebote aus. Rainer Leschkes Vorschlag: Medientheorie auf Formtheorie umstellen!


    ab 1 34,00 € Inkl. 7,00% MwSt.
  • Die Tagesschau ISBN 978-3-7445-0144-6

    Nea Matzen, Christian Radler (Hg.), Zur Geschichte einer Nachrichtensendung, 2009, 326 Seiten, 60 S/W-Abb., broschiert, ISBN 978-3-7445-0144-6

    Der tägliche 15-Minuten-Nachrichten-Cocktail – seit 60 Jahren. Ein Blick hinter die Kulissen einer der wichtigsten deutschen Nachrichtensendungen.


    ab 1 24,90 € Inkl. 7,00% MwSt.
  • Qualitätsjournalismus ISBN 978-3-7445-0142-2

    Klaus Arnold, Die Zeitung und ihr Publikum, 2009, 600 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-7445-0142-2, Forschungsfeld Kommunikation 28

    Können die Zeitungen in der Konkurrenz mit den Neuen Medien bestehen, indem sie auf Qualitätsjournalismus setzen? Und was ist unter Qualitätsjournalismus genau zu verstehen?


    ab 1 59,00 € Inkl. 7,00% MwSt.
  • Entzauberung eines Berufs ISBN 978-3-7445-0193-4

    W. Donsbach, M. Rentsch, A.-M. Schielicke, S. Degen, Was die Deutschen vom Journalismus erwarten und wie sie enttäuscht werden, Hg. Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses, 2009, 172 Seiten, 25 S/W-Abb., broschiert, ISBN 978-3-7445-0193-4

    Was erwarten die Bürger vom Journalismus? Sie verbinden mit Journalismus mutige und investigative Berichterstattung – aber auch Sensationsberichterstattung, Medienskandale und Boulevardisierung.


    ab 1 24,90 € Inkl. 7,00% MwSt.

Neue Suche