Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Aktuelles

25. April 2019
Reinhard Grindel

Das war's

Ex-DFB-Präsident Reinhard Grindel hat keine berufliche Zukunft beim ZDF. Das teilte der Sender jetzt mit.

Reinhard Grindel: kein Rückkehrrecht. Foto: DFB

Als Reinhard Grindel seinen Rücktritt vom Amt des DFB-Präsidenten erklärte, stand sofort die Frage im Raum, was er denn jetzt machen will. Bevor Grindel an die Spitze des Deutschen Fußballbunds gerückt war, gehörte er als Abgeordneter der CDU dem Deutschen Bundestag an. Davor arbeitete er als europapolitischer Korrespondent für das ZDF in Brüssel.

 

Der Mainzer Sender bestätigte zunächst auf Anfrage, dass Grindel ein Rückkehrrecht habe. Ob er sich, dem Sender und den Zuschauern damit einen Gefallen getan hätte, wieder in den Journalismus zurückzukehren, steht auf einem ganz anderen Blatt. Offenbar waren die Widerstände beim ZDF gegen den Ex-Kollegen groß. Jedenfalls gab der Sender ein juristisches Gutachten in Auftrag, dessen Ergebnis jetzt vorliegt. Danach hat Reinhard Grindel keinen Anspruch darauf, zum Zweiten Deutschen Fernsehen zurückzukehren. Womit sich wieder die Ausgangsfrage stellt. Aber ob sie wirklich noch relevant ist?

 

Ein Kommentar von Hendrik Zörner


Do 21/11/19
Journalistenkalender, Webinar ... Existenzgründung als freie/r Journalist/in, Teil 1
Fr 22/11/19
Journalistenkalender, Webinar ... Existenzgründung als freie/r Journalist/in, Teil 2
Sa 23/11/19
NRW-Termin, DJV-Tagung Journalistentag 2019
Mi 27/11/19
Journalistenkalender, Webinar ... Selbstverlag/Selfpublishing für Freie
Fr 29/11/19
Journalistenkalender, Freie ... Soziale Absicherung für Freie
... DJV-Kalender-Vollversion (mit iCal-Terminübernahme)
Presseausweis, Stift und Block auf einer Laptoptastatur

Der DJV-Blog meldet sich zu allen Themen rund um das Berufsbild von Journalisten. Kurz und deutlich. Starke Meinungen sind Ehrensache.
... mehr