Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Aktuelles

23. November 2012
G+J-Wirtschaftsmedien

Offizieller Brief an die Mitarbeiter

"Wir haben vor wenigen Minuten die Kolleginnen und Kollegen der Wirtschaftsmedien informiert, dass wir die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND mit allen Marken, Titeln und Online-Auftritten nicht mehr weiterführen werden. Für BÖRSE ONLINE und IMPULSE besteht noch die Möglichkeit eines Verkaufs bzw. der Fortführung im Rahmen eines Management Buy-Outs. Sollten die Gespräche nicht zu einem erfolgreichen Abschluss kommen, werden allerdings auch diese Titel eingestellt. CAPITAL werden wir – zusammen mit BUSINESS PUNK – am Standort Berlin weiterführen."


Auszug aus dem Brief des G+J-Vorstands, mit dem heute die Mitarbeiter offiziell informiert wurden.

...Brief lesen


Presseausweis, Stift und Block auf einer Laptoptastatur

Der DJV-Blog meldet sich zu allen Themen rund um das Berufsbild von Journalisten. Kurz und deutlich. Starke Meinungen sind Ehrensache.
... mehr