Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Aktuelles

15. November 2012
Frankfurter Rundschau

Zukunftsglaube

Der Schock über die Insolvenz der Frankfurter Rundschau steckt den Betroffenen wie auch der ganzen deutschen Medienszene in den Knochen. Hier droht nicht das Ende einer Zeitung, hier droht der Untergang einer Institution. Deshalb ist der DJV auch nicht die einzige Stimme, die den Fortbestand der FR fordert. Erste Überlegungen sind in der Diskussion: Die vorläufige Bandbreite reicht vom Schuldenschnitt bis zum Genossenschaftsmodell à la taz.

 

Dass die Idee vom Betrieb der Zeitung unter der Regie der Mitarbeiter ernsthaft geprüft werden sollte, liegt auf der Hand. Die bisherigen Eigentümer M. DuMont Schauberg und ddvg haben sich nicht durch unternehmerische Kompetenz ausgewiesen.

 

Hendrik Zörner


Di 10/12/19
Journalistenkalender, Webinar ... Versicherungen, die Freie unbedingt brauchen
Mo 16/12/19
Journalistenkalender, DJV-Seminare ... Woran Freie im Jahr 2020 denken sollten
Sa 28/03/20
Journalistenkalender, DJV-Tagung ... Frau Macht Medien
Mo 30/03/20
DJV-Seminare, Betriebsräte Aufbauseminar Betriebsverfassungsgesetz
... DJV-Kalender-Vollversion (mit iCal-Terminübernahme)
Presseausweis, Stift und Block auf einer Laptoptastatur

Der DJV-Blog meldet sich zu allen Themen rund um das Berufsbild von Journalisten. Kurz und deutlich. Starke Meinungen sind Ehrensache.
... mehr