Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Bildjournalisten

05. November 2019
Jahr der Freien

"Schätzen Sie den Bildjournalismus?"

Dr. Bernd Seydel zeigt die Ergebnisse der Foto-Schätzaktion. Foto: Hirschler

3,50 Euro Honorar für ein Foto, die Fotoausrüstung dafür kostete jedoch 7.186 Euro: Dr. Bernd Seydel vom DJV-Fachausschuss der Bildjournalisten zeigt die Realität auf dem Fotomarkt. Die Teilnehmer/innen des DJV-Verbandstag konnten unter dem Motto "Schätzen Sie den Bildjournalismus" Bilderpreise & Wert schätzen. Die Aktion wurde zugleich in den Rahmen des "Jahres der Freien" gestellt, mit dem auf Berufsfragen der Freien aufmerksam gemacht werden soll.


Ihr Kommentar mit Netzwerken (FB & Co):

Ihre Meinung, Anmerkung, Kritik, Hinweis, Nachfrage zur Meldung

Hier können Sie der Redaktion Bildjournalisten Ihre Meinung, Anmerkung, Kritik, Hinweis, Nachfrage zur Pressemitteilung übermitteln. Keine Sorge: Ihre Stellungnahme wird nur intern verwendet und nicht veröffentlicht.

Bildjournalisten > Detail [Seite: 3486] [Element: 485]

Kontaktformular

Andere News/Infos

Roland Scheidemann (FA Bild) kontrolliert Zeitungen auf korrekte Namensnennung

Für Freie im Bildermarkt ist die Namensnennung wichtig. Der DJV machte mit einer Aktion auf diesen Rechtsanspruch aufmerksam.
... mehr

Termine

Mo 16/12/19
Journalistenkalender, DJV-Seminare ... Woran Freie im Jahr 2020 denken sollten
Sa 28/03/20
Journalistenkalender, DJV-Tagung ... Frau Macht Medien
Mo 30/03/20
DJV-Seminare, Betriebsräte Aufbauseminar Betriebsverfassungsgesetz
Bleilettern bilden das Wort "News"

Auf unseren News-Seiten erhalten Sie interne, aber auch externe Quellen für Ihre Berufsinformation, Recherchen oder Themen-Idee.
... mehr

News-Übersicht für Bildjournalisten

  • Der Deutsche Journalisten-Verband hat das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Fotografieren von Sicherheitskräften bei Polizeieinsätzen vom gestrigen Mittwoch begrüßt. „Das Fotourteil stärkt die Position der Bildjournalisten...

  • Der Deutsche Journalisten-Verband hat aus gegebenem Anlass den Ersatz von Auslagen als legitimen Anspruch von Bildjournalisten bezeichnet. „Das gilt gerade im digitalen Zeitalter, in dem Bildjournalistinnen und -journalisten ihre...

  • Am heutigen Dienstag ehrt der Deutsche Journalisten-Verband in Berlin die Sieger des jährlich stattfindenden Wettbewerbs „Fotografen haben Namen". Ausgezeichnet werden die Redaktionen der Welt-Gruppe und der Altmark-Zeitung....

  • Die Honorarbedingungen der WAZ New Media, die in erster Linie den Fotopool für die Unternehmen der  WAZ Mediengruppe betreibt, sind in weiten Teilen rechtswidrig. Das hat das Landgericht Bochum entschieden. Es gab damit...

  • Der DJV-Verbandstag hat die Bundesregierung aufgefordert, die angekündigte Gesetzgebung zu flächendeckenden Mindestlöhnen durch Regelungen über Mindesthonorare für Selbständige zu ergänzen. Ein entsprechender Antrag, den der...

  • Der Deutsche Journalisten-Verband hat Bildjournalisten davor gewarnt, die Akkreditierungsbestimmungen zu den Deutschland-Konzerten des US-Sängers Lenny Kravitz zu akzeptieren. In dem Dokument, das dem DJV vorliegt, muss nicht nur...

  • Welche Bilder müssen freie Bildjournalisten heute liefern? Welche Bilder brauchen Bildredakteure für ihre Blätter? Ein Webinar soll Antworten liefern.

Treffer 388 bis 394 von 394
Direkter Link zur Themenseite Bildjournalisten: djv.de/bild