Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Bildjournalisten

01. Dezember 2016
Burda

Fotografen nicht schröpfen!

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert Bildjournalistinnen und -journalisten dazu auf, die vom Medienkonzern Burda geplanten Kürzungen ihrer berechtigten Ansprüche zurückzuweisen.

Die Verlagsgruppen BurdaLife und BurdaHome hatten angekündigt, ab dem 1. Januar 2017 keine Vergütung für die digitale Bereitstellung von Fotos mehr zahlen zu wollen. Diese so genannten Downloadgebühren für druckfähige, hochaufgelöste Bilder werden üblicherweise neben dem Honorar in Rechnung gestellt. Mit ihnen werden die Kosten für Soft- und Hardware der Bildjournalisten und Bildagenturen erstattet. Als Begründung für seine Kürzungen nannte der Verlag die Umstellung der Abläufe in der Zeitschriftenproduktion.

DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall: „Burdas Einsparungen sind rechtswidrig, weil Fotojournalisten einen Anspruch auf Ersatz ihrer Auslagen haben.“ Überall weist außerdem darauf hin, dass ein Vertreter des Burda-Verlags Anfang der Woche bei einer Anhörung im Europäischen Parlament erklärt hatte, dass die Lage der Zeitschriftenbranche sehr gut sei. Nach den dort gemachten Aussagen des Burda-Vertreters gebe es auch keine Krise der Printmedien. „Wenn es den Zeitschriften so gut geht, gibt es keinen Grund für Bildjournalisten, auf ihre berechtigten Ansprüche zu verzichten.“

 

 

 

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Hendrik Zörner

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, Fax 030/726 27 92 13


Ihr Kommentar mit Netzwerken (FB & Co):

Ihre Meinung, Anmerkung, Kritik, Hinweis, Nachfrage zur Meldung

Hier können Sie der Redaktion Bildjournalisten Ihre Meinung, Anmerkung, Kritik, Hinweis, Nachfrage zur Pressemitteilung übermitteln. Keine Sorge: Ihre Stellungnahme wird nur intern verwendet und nicht veröffentlicht.

Bildjournalisten > Detail [Seite: 3486] [Element: 485]

Kontaktformular

Andere News/Infos

Titelbild des DJV-Ratgebers für freie Journalisten. Ein Mann springt mit einem Skateboard in der Luft. Unter dem Bild steht die Überschrift Spring, mit Ausrufezeichen versehen.

597 Seiten rund um den Beruf: Markt, Marketing, Urheberrecht, Verhandlungstechnik, Steuern, Versicherungen, Ausland, Technik.
... mehr

Termine

Mi 29/01/20
Journalistenkalender, DJV-Seminare ... "Freier Journalismus - Läuft!" - Wie Freie (neu) gründen
Mi 19/02/20
Webinar, Freie ... ,,Steuer: Läuft!", Webinar
Sa 07/03/20
Bayern, DJV-Seminare Aktionen zum "Jahr der Freien"
Bleilettern bilden das Wort "News"

Auf unseren News-Seiten erhalten Sie interne, aber auch externe Quellen für Ihre Berufsinformation, Recherchen oder Themen-Idee.
... mehr

News-Übersicht für Bildjournalisten

Treffer 1 bis 9 von 395
Direkter Link zur Themenseite Bildjournalisten: djv.de/bild