Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Bildjournalisten

#rp18

DJV und Leidmedien.de wollen Vernetzung behinderter Journalist*innen fördern

08.05.2018

Überraschend viele Entscheider aus Personalbüros fanden den Weg zu dem Talk von DJV und Leidmedien.de bei der re:publica.

Foto: Markus Kaiser

Nachdem Judyta Smykowski (Leidmedien.de) und Eva Werner (DJV-Bildungsreferentin) das Dossier „Journalist*innen mit Behinderung – bitte mehr davon“ vorgestellt und die druckfrische Broschüre verteilt haben, kristallisierte sich der Wunsch nicht nur von Journalistinnen und Journalisten mit Behinderung, sondern auch von Personalern heraus, künftig für eine Vernetzung der Betroffenen zu sorgen. Mehrere Akteure wollen gemeinsam ein Netzwerk für Journalistinnen und Journalisten mit Behinderung ins Leben rufen. Der DJV ist mit im Boot.

 

Eine weitere Frage war, wie Unternehmen in ihren Stellenanzeigen echtes Interesse an der Zielgruppe kommunizieren können. Der Satz in Bewerbungen "Bei gleicher Eignung..." sei dafür viel zu wenig, darüber waren sich alle einig. Das Dossier soll nun Anlass dafür sein, Journalist*innen mit Behinderung sichtbar zu machen und jungen Menschen Mut zuzusprechen, sich in den Beruf zu trauen.

 

Eva Werner

 

 

News-Übersicht für Bildjournalisten

Fotorecht

Framing von Fotos kann verboten werden

09.09.21

In Verträgen kann festgelegt werden, dass Fotografien bei Nutzung im Internet gegen "Framing" im Internet geschützt werden müssen. Das hat der Bundesgerichtshof am 9. September 2021 entschieden. Im konkreten Fall stellte er fest,...

Corona-Krise

Neue Hilfen für Freie

21.07.21

Der DJV informiert in einem aktuellen "Tipps für Freie" über neue Hilfen für Freie angesichts fortdauernder wirtschaftlicher Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Corona-Krise. Link zum DJV-Tipps für Freie (PDF)

Corona-Krise

Arbeitsstipendien der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst

14.07.21

Mit Hilfe eines schmalen  Förderungsprogramms der Bundesregierung versucht die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst in der Corona-Krise zu helfen. Im Rahmen des Programms "Neustart Kultur" werden nach Antrag und...

Coronakrise

Update des Tipps für Freie zur Neustarthilfe und zur Überbrückungshilfe III

11.05.21

Die Informationen des DJV zum Thema Neustarthilfe und Überbrückungshilfe III wurden aktualisiert und sind auf DJV.de im Format PDF abrufbar.

Coronakrise

Aktualisierung der Informationen zur Neustarthilfe und Überbrückungshilfe

28.04.21

Eine Aktualisierung der Informationen zur Neustarthilfe und Überbrückungshilfe sowie zusätzlichen Hilfen in einigen Bundesländern ist jetzt unter djv.de abrufbar: DJV-Tipps für Freie.

dpa

Warnung an Freie vor Knebelvertrag

31.03.21

Der Deutsche Journalisten-Verband warnt Bildjournalistinnen und -journalisten vor der Unterzeichnung eines neuen Vertrags bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Coronakrise

Neues zur Neustarthilfe und Gutes für Bayern

19.03.21

Die Neustarthilfe für Freie, die als Solo-Selbstständige und/oder unständig Beschäftigte tätig sind, wird auch an Freie im Journalismus geleistet. Darauf hat der DJV in letzter Zeit bereits mehrfach hingewiesen. Grundsätzlich...

Framing-Urteil

EuGH stärkt Urheberrecht

10.03.21

Der Deutsche Journalisten-Verband begrüßt das aktuelle Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum sogenannten Framing von digitalen Bildern.

Freie

Lage ist alarmierend

02.03.21

Die wirtschaftliche Situation freier Journalistinnen und Journalisten ist ein Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie alarmierend.

News 1 bis 9 von 379
Newsletter

Cookie Einstellungen