Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Bildjournalisten

Bundestag

Kein Fotoverbot für Journalisten

03.12.2020

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert den Bundestagspräsidenten auf, die geltenden Regeln für akkreditierte Journalistinnen und Journalisten nicht anzutasten.

Anlass ist ein Bericht zu aktuellen Überlegungen, das Film- und Fotoverbot im Parlament über den Kreis der Besucher auch auf Medienschaffende auszuweiten. Bislang sind nur der Plenarsaal und angrenzende Räume fotofreie Zonen. Auslöser für die Überlegungen sind Störungen im Bundestag, die von Gästen der AfD-Fraktion ausgegangen sein sollen. Die Bundestagsverwaltung bestätigte dem DJV auf Anfrage, dass mögliche Änderungen der Hausordnung und der Zugangs- und Verhaltensregeln geprüft würden, aber noch keine Entscheidung gefallen sei.

 

„Es gibt nicht den geringsten Anlass dafür, die Arbeit der Parlamentsjournalisten einzuschränken“, stellt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall fest. „Wenn die Hausordnung des Bundestags Lücken im Umgang mit Störern aufweist, können notwendige Nachbesserungen nicht auf Kosten seriöser Berichterstatter gehen.“ Er erwarte, dass der Bundestagspräsident und der Ältestenrat die Fotoregeln für Journalisten unangetastet ließen.

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

 

Hendrik Zörner

 

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, djv@djv.de

 

News-Übersicht für Bildjournalisten

Urheberrechte

Grund zum Jubeln

08.08.18

Bildjournalisten, aufgepasst: Der Europäische Gerichtshof hat mit einem wegweisenden Urteil die Urheberrechte von Fotografen gestärkt.

Bildrecht

Eine Untersuchung der Grenzen der DS-GVO

03.08.18

Nachdem verschiedene Landesdatenschutzbehörden Aussagen zu Grenzen des Bildrechts veröffentlicht hat, veröffentlicht der DJV jetzt ein Arbeitspapier, in dem die Grenzen der DS-GVO behandelt werden. In dem Papier werden die...

Berufsinformationen

DJV auf photokina - die DSGVO und die freie Fotografie

03.08.18

Bei Fotojournalisten und PR-Fotografen hat die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für viel Wirbel gesorgt. Der DJV will auf der diesjährigen photokina-Messe über die Auswirkungen der Datenschutzregeln im Fotobereich...

Datenschutz

Update zum Info zur DSGVO

30.07.18

Der DJV stellt eine Aktualisierung der Informationsschrift "Datenschutz im Journalismus" auf djv.de bereit. Dazu gehören auch Aktualisierungen der Muster für Datenschutzerklärungen sowie neue Textbausteine für...

Fotorecht

KUG gilt weiterhin, trotz DSGVO, meint OLG Köln

26.06.18

Bisheriges Bildrecht bleibt erhalten

Pressefreiheit

Mutmaßliche Neonazis attackieren Journalisten

06.06.18

Die Identität der Täter ist der Thüringer Staatsanwaltschaft bekannt, trotzdem kam es bislang weder zu einer Vernehmung noch zur Anklage.

Kreisverband AfD Erding

Ausschluss von Pressevertretern ist gesetzeswidrig

17.05.18

Der AfD-Kreisverband Erding darf keine Pressevertreter ausschließen. Das hat das Landratsamt Erding heute mitgeteilt.

Recht

Was gilt in der Fotografie nach dem 25.05.2018?

14.05.18

1) Fotografien als digitale Daten Wer digital fotografiert weiß, dass seine Aufnahmen aus Bits und Bytes bestehen und auf einer Speicherkarte landen, die die mit dem Auslösen der Kamera generierten Pixel mehr oder weniger...

Konzertagenturen

Schluss mit Knebelverträgen!

09.05.18

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Künstler- und Konzertagenturen auf, die Akkreditierung von Bildjournalisten nicht länger an Knebelverträge zu koppeln.

News 127 bis 135 von 379
Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz