Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Bildjournalisten

Bundestag

Kein Fotoverbot für Journalisten

03.12.2020

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert den Bundestagspräsidenten auf, die geltenden Regeln für akkreditierte Journalistinnen und Journalisten nicht anzutasten.

Anlass ist ein Bericht zu aktuellen Überlegungen, das Film- und Fotoverbot im Parlament über den Kreis der Besucher auch auf Medienschaffende auszuweiten. Bislang sind nur der Plenarsaal und angrenzende Räume fotofreie Zonen. Auslöser für die Überlegungen sind Störungen im Bundestag, die von Gästen der AfD-Fraktion ausgegangen sein sollen. Die Bundestagsverwaltung bestätigte dem DJV auf Anfrage, dass mögliche Änderungen der Hausordnung und der Zugangs- und Verhaltensregeln geprüft würden, aber noch keine Entscheidung gefallen sei.

 

„Es gibt nicht den geringsten Anlass dafür, die Arbeit der Parlamentsjournalisten einzuschränken“, stellt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall fest. „Wenn die Hausordnung des Bundestags Lücken im Umgang mit Störern aufweist, können notwendige Nachbesserungen nicht auf Kosten seriöser Berichterstatter gehen.“ Er erwarte, dass der Bundestagspräsident und der Ältestenrat die Fotoregeln für Journalisten unangetastet ließen.

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

 

Hendrik Zörner

 

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, djv@djv.de

 

News-Übersicht für Bildjournalisten

Kostenlose Medientagung in Berlin

News Impact Summit am 1. Juli 2016

22.06.16

The News Impact Summit is... A new type of media innovation event, organised by the European Journalism Centre in cooperation with the Google News Lab.

Bildjournalisten

Bildjournalismus auf allen Kanälen - Fotofestival in Hannover

17.06.16

Experten informieren rund um den Beruf als Fotojournalist/in

Urheberrecht

Journalisten brauchen Unterstützung, um auf Augenhöhe mit Medienhäusern verhandeln zu können

02.06.16

Aktion der Urheber vor dem Bundestag

Bildrecht

Fotografen - digitale Speicherstelle für polizeiliche Ermittlungen?

25.05.16

Kommen die Ermittler nicht weiter, wenden sie sich den Pressefotografen zu. Rechtliche Grundlagen und Probleme.

Bildjournalismus

DJV informiert auf Fotofestival Hannover vom 15.-19. Juni 2016

24.05.16

Rechtsfragen, Existenzgründung, Berufswege im Bildjournalismus, Service-Angebote sind die Themen am DJV-Stand

Gesetzesinitiative

Bundesländer Berlin und Niedersachsen wollen Fotoaufnahmen von Verstorbenen unter Strafe stellen

06.05.16

Auf der Tagesordnung der Sitzung des Bundesrats am 13. Mai 2016

Mainz, 9.5.

Interesse an Serviceleistungen für Bildjournalisten?

04.05.16

DJV-Bildportal, Fotoklau-Suchservice und Auftragsbörse am 9.5. in Mainz

Überwachungsstaat

Journalistenverband im Stasi-Knast

23.03.16

"Macht einer eine Reise und landet hinter Gittern", neue Erfahrung für DJV-Ehrenamtliche.

Urheberrecht

Die Serbske Nowiny ist die „beste Zeitung Deutschlands“

22.03.16

Das Blatt war bei der Nennung der Namen von Fotojournalisten unter den Fotos am besten dabei

News 172 bis 180 von 379
Newsletter

Cookie Einstellungen