Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Mehr zum Thema

Bildjournalisten

Fotofreiheit

Konferenz über Ergebnisse der DJV-Umfrage

12.04.2019

Am 10. April 2019 diskutierten Experten zum Thema der Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auf den Fotojournalismus und die Fotografie. Grundlage war die Untersuchung des DJV, die auf djv.de als Broschüre abrufbar ist.


Die Konferenz wurde auch als Video aufgezeichnet und ist hier in Teilen abrufbar.


Teil 1


"Fotofreiheit und DSGVO, die Umfrage": Präsentation der Ergebnisse durch Michael Hirschler vom DJV-Referat Freie Journalisten/Bildjournalisten. Video auf djv.de zum Download, auf dropbox zum Download, auf YouTube zum Direktanschauen


Teil 2


"Die neue Von-hinten-Fotografie und weitere Erfahrungen eines Praktikers", der Fotojournalist Bernd Lammel berichtet über die Lage aus seiner Sicht. Video auf djv.de zum Download, auf dropbox zum Download, auf YouTube zum Direktanschauen


Teil 3


"Seit zwei Jahren mache ich fast nur DSGVO-Beratung für Stellen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit"
, der Rechtsanwalt Jan Mönikes berichtet. Video auf djv.de zum Download, auf dropbox zum Download, auf YouTube zum Direktanschauen



Datenschutzhinweise

Beachten Sie vor Abruf/Besuch der Videos die Datenschutzbestimmungen von Dropbox www.dropbox.com/privacy  und YouTube policies.google.com/privacy , in denen erläutert wird, welche persönlichen Daten der jeweilige Service im Fall eines Abrufs/Besuchs erfasst. YouTube ist Teil des Angebotes der Firma Google mit Sitz in den USA und ist  und nach dem Privacy-Shield-Abkommen EU-USA beim US-Handelsministerium registriert. Die Firma Dropbox International Unlimited Company hat ihren Sitz in der EU (Irland; www.dropbox.com/de/lp/about/impressum), verarbeitet die Daten aber (auch) außerhalb der EU in den USA, dazu ist auch sie nach dem Privacy-Shield-Abkommen EU-USA beim US-Handelsministerium registriert.

Denken Sie daran (wenn Sie diese Datenverarbeitungen im Ausland nicht wünschen), dass Sie die Datei auch unter djv.de abrufbar ist (o.a.),,die Datenerfassungen des DJV beim Besuch dieser Seite sind geschildert unter www.djv.de/footer-bottomline-menu/datenschutz-nutzungsbedingungen.html


News-Übersicht für Bildjournalisten

Corona-Krise

Neustarthilfe Januar-März 2022 kann jetzt beantragt werden

20.01.22

Die Corona-Krise hat viele Freie hart getroffen - und dauert immer noch an. Daher wird das Programm der Neustarthilfe auch im Frühjahr 2022 fortgesetzt. Bis zu 4.500 Euro können in diesem Hilfsangebot beantragt werden. Für Freie...

Fotografen haben Namen

Drei Zeitungen gewinnen

17.12.21

Die drei Zeitungen Serbske Nowiny, Main-Post und Straubinger Tagblatt haben bei der Aktion „Fotografen haben Namen“ am besten abgeschnitten.

Fotorecht

Framing von Fotos kann verboten werden

09.09.21

In Verträgen kann festgelegt werden, dass Fotografien bei Nutzung im Internet gegen "Framing" im Internet geschützt werden müssen. Das hat der Bundesgerichtshof am 9. September 2021 entschieden. Im konkreten Fall stellte er fest,...

Corona-Krise

Neue Hilfen für Freie

21.07.21

Der DJV informiert in einem aktuellen "Tipps für Freie" über neue Hilfen für Freie angesichts fortdauernder wirtschaftlicher Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Corona-Krise. Link zum DJV-Tipps für Freie (PDF)

Corona-Krise

Arbeitsstipendien der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst

14.07.21

Mit Hilfe eines schmalen  Förderungsprogramms der Bundesregierung versucht die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst in der Corona-Krise zu helfen. Im Rahmen des Programms "Neustart Kultur" werden nach Antrag und...

Coronakrise

Update des Tipps für Freie zur Neustarthilfe und zur Überbrückungshilfe III

11.05.21

Die Informationen des DJV zum Thema Neustarthilfe und Überbrückungshilfe III wurden aktualisiert und sind auf DJV.de im Format PDF abrufbar.

Coronakrise

Aktualisierung der Informationen zur Neustarthilfe und Überbrückungshilfe

28.04.21

Eine Aktualisierung der Informationen zur Neustarthilfe und Überbrückungshilfe sowie zusätzlichen Hilfen in einigen Bundesländern ist jetzt unter djv.de abrufbar: DJV-Tipps für Freie.

dpa

Warnung an Freie vor Knebelvertrag

31.03.21

Der Deutsche Journalisten-Verband warnt Bildjournalistinnen und -journalisten vor der Unterzeichnung eines neuen Vertrags bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Coronakrise

Neues zur Neustarthilfe und Gutes für Bayern

19.03.21

Die Neustarthilfe für Freie, die als Solo-Selbstständige und/oder unständig Beschäftigte tätig sind, wird auch an Freie im Journalismus geleistet. Darauf hat der DJV in letzter Zeit bereits mehrfach hingewiesen. Grundsätzlich...

News 1 bis 9 von 381
Newsletter

Cookie Einstellungen