Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Mehr zum Thema

Bildjournalisten

Bildjournalismus

Neue Fördergelder für Fotoprojekte

15.10.2020

Im Kulturwerk der VG Bild-Kunst wurde jetzt beschlossen, eine neue "niederschwellige Förderung" einzuführen. Zusätzlich zu den beiden bestehenden Förderungen

- Projektförderung - Förderung in Höhe von maximal EUR 8.000,00

und der

- Förderung aus dem Sonderfonds für Publikationen - Höhe offen (wird abhängig vom Gesamtvolumen der Publikationskosten vom Vergabebeirat
festgesetzt)

gibt es neu:

- Förderung offener Entwicklungsvorhaben - Förderung in Höhe von maximal EUR 2.400,00

Als Beispiele für Bewerbungsmöglichkeiten ein Zitat aus den Förderrichtlinien:

(https://www.bildkunst.de/fileadmin/user_upload/downloads/Stiftung_Kulturwerk/2020_09_RiLi_offene_Entwicklungsvorhaben_BG_II.pdf)

"Gefördert werden können z.B.:

• die Vorbereitung oder Recherche eines bestimmten Themas • die Weiterführung bzw. den Abschluss bestehender Arbeiten / Vorhaben • die Erschließung neuer eigener Ideen und künstlerischer / gestalterischer Ansätze • die Entwicklung undVertiefung neuer künstlerischer / gestalterischer Arbeitsweisen und -techniken

Die Förderung ist altersunabhängig und soll professionell arbeitenden Fotograf*innen, Illustrator*innen, Designer*innen ermöglichen, sich ohne wirtschaftlich-materiellen Zwang auf ein individuelles, künstlerisches / gestalterisches Vorhaben konzentrieren zu können.Kriterien für die Vergabe der Förderung sind in erster Linie die Qualität bisheriger Arbeiten und die Qualität des zu fördernden Vorhabens."

Auch die Bewerbungsmöglichkeiten für jetzt alle drei Fördermöglichkeiten haben sich geändert.

Die Bewerbung ist jetzt nur noch online möglich:

https://kulturwerk-antrag.bildkunst.de/

Dazu ist eine einmalige Registrierung nötig und zwar bis bis 31.10.2020.

Der Vergabebeirat tagt dann wieder Ende November und entscheidet über die Förderungen.

Ausführliche Infos (auch zu den anderen Stipendien) gibt es hier:

https://www.bildkunst.de/vg-bild-kunst/stiftung-kulturwerk/bewerbungsverfahren-bg-ii-neu

Dort steht alles Wissenswerte und die Förderrichtlinien zum Download.



Thomas Geiger

News-Übersicht für Bildjournalisten

Neue Regeln bei der Künstlersozialkasse

Mehr Zuverdienst möglich, Zuschüsse für freiwillig Versicherte

03.01.23

Neue Regeln bei der Künstlersozialkasse beim Zuverdienst und bei der freiwilligen Krankenversicherung: ein DJV-Tipps für Freie informiert über Änderungen (Download hier).

Klambt-Gruppe

Vertragsbedingungen unfair für Freie

22.12.22

"Aus unserer Sicht existenzgefährdend", kritisiert ein freier Journalist im Namen einer ganzen Gruppe von Freien die neuen Vertragsbedingungen der Klambt-Gruppe, die am 16. Dezember 2022 an frei Mitarbeitende der Mediengruppe...

Bild TV

Auch Bildjournalisten betroffen

30.11.22

Nicht nur die Arbeitsverträge von 80 Journalisten werden jetzt auslaufen, wenn BILD TV sein Programm reduziert. Auch viele freie Fotografen und Fotografinnen haben unter den Folgen der Einstellung von Sendungen zu leiden. Diese...

Fotoinstitut

Nicht ohne Pressefotografie

17.11.22

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Berücksichtigung der Pressefotografie beim Aufbau des Deutschen Fotoinstituts.

EuGH-Urteil zur Datenspeicherung

Sieg für Informantenschutz

20.09.22

Der Deutsche Journalisten-Verband sieht in dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Vorratsdatenspeicherung einen Sieg für die Pressefreiheit und den Informantenschutz.

Transformation

Medienarbeitgeber in der Pflicht

21.07.22

Der Deutsche Journalisten-Verband sieht die Medienarbeitgeber in der Pflicht, mehr für die Journalistinnen und Journalisten zu tun, die bei ihnen angestellt oder als freie Mitarbeiter tätig sind.

ADAC-Fotos

Konkurrenz für Freie

07.06.22

Der Deutsche Journalisten-Verband sieht in der Vermarktung von Fotos der ADAC Luftrettung eine unzulässige Konkurrenz mit freien Bildjournalisten.

"Hinterland"

Medien machen im Lokalen - der Journalismus erfindet sich neu

03.06.22

Was macht ein Ostfriese an der polnisch-ukrainischen Grenze? Was sich nach einem Ostfriesenwitz anhört, ist in Wirklichkeit ein Zeichen von neuen Richtungsentscheidungen in Lokalmedien. „Wir wollen weg vom Terminjournalismus, hin...

Olaf Scholz

Die Sache mit dem Fototermin

18.05.22

Der Bundeskanzler hat einen Begriff aus dem Politikbetrieb schlagzeilenträchtig gemacht: Fototermin. Dafür wolle er nicht nach Kiew reisen, sagte Scholz. Auch wir Journalisten würden in Politikerauftritten gern mehr sehen als...

News 1 bis 9 von 391
Newsletter

Cookie Einstellungen