Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Mehr zum Thema

Bildjournalisten

Bildjournalismus

Neue Fördergelder für Fotoprojekte

15.10.2020

Im Kulturwerk der VG Bild-Kunst wurde jetzt beschlossen, eine neue "niederschwellige Förderung" einzuführen. Zusätzlich zu den beiden bestehenden Förderungen

- Projektförderung - Förderung in Höhe von maximal EUR 8.000,00

und der

- Förderung aus dem Sonderfonds für Publikationen - Höhe offen (wird abhängig vom Gesamtvolumen der Publikationskosten vom Vergabebeirat
festgesetzt)

gibt es neu:

- Förderung offener Entwicklungsvorhaben - Förderung in Höhe von maximal EUR 2.400,00

Als Beispiele für Bewerbungsmöglichkeiten ein Zitat aus den Förderrichtlinien:

(https://www.bildkunst.de/fileadmin/user_upload/downloads/Stiftung_Kulturwerk/2020_09_RiLi_offene_Entwicklungsvorhaben_BG_II.pdf)

"Gefördert werden können z.B.:

• die Vorbereitung oder Recherche eines bestimmten Themas • die Weiterführung bzw. den Abschluss bestehender Arbeiten / Vorhaben • die Erschließung neuer eigener Ideen und künstlerischer / gestalterischer Ansätze • die Entwicklung undVertiefung neuer künstlerischer / gestalterischer Arbeitsweisen und -techniken

Die Förderung ist altersunabhängig und soll professionell arbeitenden Fotograf*innen, Illustrator*innen, Designer*innen ermöglichen, sich ohne wirtschaftlich-materiellen Zwang auf ein individuelles, künstlerisches / gestalterisches Vorhaben konzentrieren zu können.Kriterien für die Vergabe der Förderung sind in erster Linie die Qualität bisheriger Arbeiten und die Qualität des zu fördernden Vorhabens."

Auch die Bewerbungsmöglichkeiten für jetzt alle drei Fördermöglichkeiten haben sich geändert.

Die Bewerbung ist jetzt nur noch online möglich:

https://kulturwerk-antrag.bildkunst.de/

Dazu ist eine einmalige Registrierung nötig und zwar bis bis 31.10.2020.

Der Vergabebeirat tagt dann wieder Ende November und entscheidet über die Förderungen.

Ausführliche Infos (auch zu den anderen Stipendien) gibt es hier:

https://www.bildkunst.de/vg-bild-kunst/stiftung-kulturwerk/bewerbungsverfahren-bg-ii-neu

Dort steht alles Wissenswerte und die Förderrichtlinien zum Download.



Thomas Geiger

News-Übersicht für Bildjournalisten

DJV-news 322

Gauck, Tarifrunde Zeitungen, Madsack, Leserreporter etc.

04.10.13

Mit Gauck für guten Journalismus | Tarifrunde Zeitungen am 9. Oktober in Berlin| Madsack will Zentralredaktion einführen | Protest gegen Bauer-Entlassungswelle | Berliner Verlag kündigt Haustarifvertrag | BILD setzt...

Jugendmedientage

Der DJV ist wieder vor Ort dabei

04.10.13

Es hat schon Tradition: Auch in diesem Jahr ist der DJV wieder Partner der Jugendmedientage, die diesmal vom 24. bis 27. Oktober in Berlin stattfinden. Am 25. Oktober berät der DJV den ganzen Tag angehende Journalisten auf der...

Bildvermarktung

Bildvertrieb mit Photopool - Video und Unterlagen jetzt im DJV-Intranet

02.10.13

Bilder direkt am Markt anbieten, das verspricht der Service von zwei Bildjournalisten, den derzeit rund 40 Kollegen nutzen

Bildjournalisten

ddp-images - DJV warnt vor übereilter Vertragsunterzeichnung

26.09.13

In der Ruhe liegt die (juristische) Kraft

Bildjournalisten

Bildvertrieb mit dem DJV-Bildportal - Aufzeichnung jetzt im Intranet

19.09.13

Komfortabler und kostenloser Download exklusiv für DJV-Mitglieder

journalist.de

Bilder des Monats

17.09.13

Die Bilder des Monats September gibt es aus der Lüneburger Heide. Dort stellt sich die Böhme-Zeitung gegen den Spartrend in deutschen Onlineredaktionen.

Markt

"Herausforderung Google" - Webinar der Europäischen Journalistenföderation

13.09.13

Google ist ein Content-Allesfresser und damit eine Gefahr für die Geschäftsmodelle freier Journalisten. Grund genug, sich einmal auf europäischer Ebene darüber zu unterhalten.

Bildermarkt

Bilder verkaufen mit FOTOFINDER - Aufzeichnung jetzt im DJV-Intranet

09.09.13

Das Webinar vom 6. September ist kostenlos abrufbar

journalist.de

Wie man Lokalpolitik mit Netzwerkgrafiken aufbereitet

15.08.13

Grafiken helfen, Verbindungen zu erkennen und bessere Geschichten zu schreiben. Am Beispiel der Wahlkampffinanzierung erklärt Matt Waite vom Poynter-Institut, wie man Netzwerke grafisch darstellt.

News 280 bis 288 von 387
Newsletter

Cookie Einstellungen