Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Bildjournalisten

Frankreich

Wir sind kein Freiwild!

30.11.2020

Bei Protesten in Frankreich gegen das von der Regierung geplante Gesetz zur globalen Sicherheit wurde ein Pressefotograf schwer verletzt. Täter war vermutlich ein Polizist. Die Polizei macht anscheinend auf alles Jagd, was sich bewegt.

Verletzter Kollege: Wir werden genau hinsehen. Foto: Gabrielle Cezard AFP

Schockierende Bilder bewegen seit Tagen die Menschen in Frankreich. Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen, wie Polizisten einen Mann in dessen Wohnungstür brutal verprügeln. Zeitlich passt das Video zum geplanten Gesetz zur globalen Sicherheit, das die Befugnisse der Polizei, die in Frankreich eh schon weiter gesteckt sind als etwa in Deutschland, ausweiten soll. Dazu gehört das Verbot, Fotos und Videos von Polizisten zu machen und sie zu veröffentlichen. Das betrifft nicht nur Passanten mit Smartphones, sondern auch Journalisten, zu deren Aufgaben die Demo-Berichterstattung gehört. Eine krasse Einschränkung der Pressefreiheit, gegen die Journalisten und ihre Verbände Sturm laufen.

Am Wochenende entlud sich der Ärger über das neue Gesetz in mehreren Demonstrationen in Frankreich. Daran hatte auch die Inhaftrierung der Schläger in Uniform nichts geändert, die auf dem Video zu sehen waren. Als wollte die Polizei ihr Prügelimage aufs Neue unter Beweis stellen, wurde ein Pressefotograf durch einen Polizeiknüppel im Gesicht schwer verletzt. Immerhin kündigte die Polizei eine Untersuchung an.

Journalisten in Frankreich und in Deutschland werden genau hinsehen, was bei dieser Untersuchung herauskommt. Denn wir sind kein Freiwild, sondern müssen Bericht erstatten - auch und selbstverständlich über die Polizei, wenn sie Grenzen überschreitet. Und das hat sie in Frankreich zweifellos getan.

Ein Kommentar von Hendrik Zörner

 

News-Übersicht für Bildjournalisten

Feuerwehrfotografie

ZAPP-Bericht zu Feuerwehr und Bildjournalisten

05.12.12

DJV und Feuerwehren haben den Dialog aufgenommen. Im Fernsehen wird das Thema derweil noch mal aufgespießt.

Feuerwehrfotografie

DJV und Feuerwehrverband: Zusammen mit Blick nach vorn

05.12.12

Ein Arbeitsgespräch zwischen Vertretern des DJV und des Deutschen Feuerwehrverbandes fand am Montag, 3. Dezember, statt.

Urheberrecht

e-hots***.com-Seite nicht aufrufen

03.12.12

Internetseite sorgt für Aufregung bei Bildjournalisten

Fotopreis

Jens Meyer gewinnt Fotopreis Hessen-Thüringen

30.11.12

Siegerfoto des Wettbewerbs "PresseFoto Hessen- Thüringen 2012": Im Rausch der Tiefe.

journalist.de

Bilder des Monats

15.11.12

Vor 100 Jahren, im Sommer 1912, durchquerte der Architekt Roderich Fick die Arktis. Stephan Orth, sein Enkel, hat sich auf Spurensuche gemacht – und die Geschichte für Spiegel Online aufgeschrieben.

Urheberrecht

freienblog: Warum auch die Bildjournalisten eine Schutzfristverlängerung brauchen

04.11.12

Die Bundesregierung unternimmt etwas für Musiker. Die Bildjournalisten schauen zu.

Bildberichterstattung

Sandy & die Bilderwelt

30.10.12

Die Bilderflut im Digitalen rund um den Monstersturm

Soziales

Dokumentarfilmer: Erschütternd niedrige Einkommen

26.10.12

Die Arbeitsgemeinschaft der Dokumentarfilmer hat die Einkommen der Berufsgruppe untersucht. Ergebnis: Durchweg prekäre Einkommen.

DJV-Mitgliederservice

Sprechen Sie mehr über sich - mit den DJV-Meldungen!

25.10.12

Der DJV stellt für seine Mitglieder neue Mittel zur Selbstvermarktung bereit. Mit einem Kommunikationsfeld können sie Mitteilungen über aktuelle Projekte, neue berufliche Positionen oder auch einfach Adressänderungen mitteilen -...

News 334 bis 342 von 379
Newsletter

Cookie Einstellungen