Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

News für Betriebsräte

Alle News für Betriebsräte

Coronakrise

Intendanten lassen Mitarbeiter hängen

31.03.20

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) wirft mehreren öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten vor, einen großen Teil der eigenen Mitarbeiter in der Coronakrise hängen zu lassen.

Kurzarbeit

Volle Kraft voraus

27.03.20

Ausnahmezustand in Deutschlands Tageszeitungsverlagen: Die Kaufleute kämpfen mit wegbrechenden Anzeigen- und Beilagenaufträgen, die Redaktionen ächzen unter völliger Termin-Flaute. Das Corona-Virus lässt einen Geist aus der...

Fernsehjournalismus

Vorsichtsmaßnahmen getroffen

26.03.20

Wie arbeiten eigentlich die Redaktionen der Fernsehnachrichten in Corona-Zeiten? Höchst unterschiedlich, fand der Tagesspiegel heraus. Aber allen Sendern gemeinsam ist, dass sie keine Ausfälle riskieren wollen.

Krisen-Medien

Zurück ans Lagerfeuer

23.03.20

In der Corona-Krise zeigt sich, wie unverzichtbar seriöse Medien und vor allem der öffentlich-rechtliche Rundfunk sind. Wer jetzt noch "Lügenpresse" schreit und gegen ARD, ZDF & Co. hetzt, hat nichts verstanden.

Journalismus

Hilfen dürfen nicht zu kurz greifen

23.03.20

Als unzureichend bezeichnet der Deutsche Journalisten-Verband die nach Medienberichten von der Bundesregierung beschlossenen Hilfen für freie Journalistinnen und Journalisten.

Corona-Krise

Kurzarbeitergeld aufstocken

18.03.20

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Bundesregierung auf, im Fall von Kurzarbeit bei Medienunternehmen wegen der Corona-Krise die staatlichen Unterstützungsleistungen für die Beschäftigten auf 90 Prozent des Gehalts zu...

Corona

Krise - aber auch Chance für Lokaljournalismus

16.03.20

Die Corona-Pandemie hat uns im Griff. Sie wird leider noch einiges Leid bringen. Viele Berufsgruppen sind besonders gefordert. Ärztinnen und Ärzte etwa, Pflegepersonal, Forschende. Dieser Berufsgruppe vertrauen wir, uns zu...

Rundfunkbeitrag

Wärt ihr doch zuhause geblieben

13.03.20

Die Ministerpräsidenten haben die Erhöhung des Rundfunkbeitrags auf 18,36 Euro beschlossen - und damit den Weg bereitet für das Ausbluten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

Praktische Hilfe

Journalist*innen und Corona

12.03.20

Mit kaum einem anderen Thema haben Journalistinnen und Journalisten in diesen Tagen so viel zu tun wie mit dem Corona-Virus. Sie sammeln Informationen über die Ausbreitung der Infektionen, über die Empfehlungen von Behörden, über...

Rundfunkbeitrag

Machtbesoffene Boykottfantasien

11.03.20

Rechtsextreme, Identitäre und Rundfunkgegner wollen angeblich das System des Rundfunkbeitrags lahm legen. Kritischer Journalismus passt ihnen nicht ins Konzept. Aber am Rundfunkbeitrag führt auch für sie kein Weg vorbei.

News 61 bis 70 von 540

Betriebsräte-Kalender

Auch von Interesse für Betriebsräte

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz