Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

News-Übersicht digitaler Journalismus

News-Übersicht

Soziale Netzwerke

DJV gegen Sperrung

19.04.21

Einstimmig hat der Gesamtvorstand des Deutschen Journalisten-Verbands am heutigen Vormittag die Sperrung professionell erstellter journalistischer Beiträge durch soziale Netzwerke auf ihren Plattformen verurteilt.

Facebook

Pressefreiheit mit Füßen getreten

18.04.21

Als Bundesvorsitzender des DJV darf ich nicht mehr bei Facebook kommunizieren. Ich bin für 24 Stunden gesperrt. Was ist passiert? Ich habe mich laut Online-Gericht der "Hassrede" schuldig gemacht. Konkret hatte ich diesen Link...

Gastautoren

Nun also Gerhard Schröder

16.04.21

Das Nachrichtenportal t-online.de hat mit Gerhard Schröder einen ehemaligen Bundeskanzler als Gastautor gewonnen. So lange er sich nicht zu Russland äußert, geht das in Ordnung.

Gesundheitsportal

Warum die Verleger Recht haben

15.04.21

Zeitungs- und Zeitschriftenverleger laufen Sturm gegen das Gesundheitsportal von Jens Spahn. Zu Recht. Kritische und unabhängige Informationen sind da nicht zu erwarten.

Faktenfinder

Aufklärung ausgebaut

31.03.21

Die ARD baut ihr Anti-Desinformationsangebot Faktenfinder aus: Alle zwei Wochen soll es einen Podcast zu aktuellen Themen geben.

Corona-Beschlüsse

Ruhetage klar definieren

23.03.21

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Bundesregierung auf, schnellst möglich für Klarheit über die sogenannten Ruhetage zu sorgen, die sie im Rahmen der Corona-Beschlüsse zusammen mit der Ministerpräsidentenkonferenz für...

Feindeslisten

Schutz für Investigative

17.03.21

Der Deutsche Journalisten-Verband begrüßt die am heutigen Mittwoch vom Bundeskabinett beschlossenen Änderungen am Gesetzentwurf zu sogenannten Feindeslisten als „wichtiges Signal für investigativ recherchierende Journalisten“.

Facebook

Der Preis des Kuschelns

02.03.21

Facebook treibt die Kooperationen mit Medienhäusern voran. Im Mai soll in Deutschland "Facebook News" an den Start gehen. Mit dabei sind Spiegel, Motorpresse, Rheinische Post und andere. Über die Zahlen des Deals herrscht jedoch...

Freie

Lage ist alarmierend

02.03.21

Die wirtschaftliche Situation freier Journalistinnen und Journalisten ist ein Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie alarmierend.

Hass im Netz

Gegenwehr lohnt sich

24.02.21

Hetzer und Fanatiker im Internet sollten sich nicht allzu sicher fühlen. Der Grund: Aus 900 Strafanzeigen gingen 550 Ermittlungsverfahren hervor - Tendenz: steigend. Hasskommentare muss sich niemand gefallen lassen.

News 1 bis 10 von 321
Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz