Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

News Zeitungen und Zeitschriften

Newsticker

Koalitionsausschuss

Kurzarbeitergeld läuft weiter

26.08.20

Der Koalitionsausschuss hat sich darauf verständigt, das Kurzarbeitergeld auf bis zu 24 Monate Dauer zu verlängern. Das ist gut für redaktionelle Arbeitsplätze.

Höcke-Interview

Darf er oder darf er nicht?

25.08.20

AfD-Rechtsextremist Björn Höcke ist heute Interviewpartner des Mitteldeutschen Rundfunks. Ob der MDR ihn überhaupt interviewen soll, wird im Vorfeld kontrovers diskutiert.

Zeitschriften

Beschäftigung sicherer gemacht

24.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband hat sich gemeinsam mit der dju in ver.di mit dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) auf einen Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung geeinigt.

Rundfunkbeitrag

CDU-Drohungen in Sachsen-Anhalt verfassungswidrig

21.08.20

Eindeutiger geht es kaum: „Die CDU wird die Erhöhung des Rundfunkbeitrags in Sachsen- Anhalt verhindern.“ Diese Ankündigung des CDU-Generalsekretärs von Sachsen-Anhalt Sven Schulze auf Twitter anlässlich eines von „funk“...

RBB

Sparen auf Kosten der Freien?

21.08.20

Kaum ist der Dampf um das umstrittene Kalbitz-Interview des RBB verraucht, droht neuer Ärger. Die Berliner Zeitung berichtet von möglicherweise massiven Einsparungen auf Kosten der Freien. Da hilft nur Gegenwehr.

RBB-Sommerinterviews

Lehre aus Kalbitz-Interview

20.08.20

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg hat entschieden, die Gesprächsreihe "Politik am See" zu beerdigen. Das dürfte die Konsequenz aus dem umstrittenen Sommerinterview mit dem AfD-Rechtsaußen Andreas Kalbitz sein.

Rundfunkbeitrag

Zensurversuch zurückgewiesen

19.08.20

Der Deutsche Journalisten-Verband verurteilt den Zensurversuch des Generalsekretärs der CDU Sachsen-Anhalt gegenüber dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Belarus

Es geht um die Grundrechte

19.08.20

Wie soll die Europäische Union angesichts der Entwicklungen in Belarus mit dem Land künftig umgehen? Darum geht es heute bei einem Sondergipfel der EU.

Deutsche Welle

Corona muss für alles herhalten

18.08.20

Die Tarifverhandlungen bei der Deutschen Welle sind gescheitert. Die Geschäftsleitung hatte versucht, einen Abschluss weit unter der Teuerungsrate durchzudrücken. Einen Grund dafür gab es nicht.

Medienkonzentration

Ein Land, eine Zeitung

17.08.20

Das Bundeskartellamt hatte nichts dagegen, dass der Bauer-Konzern die Mitteldeutsche Zeitung von DuMont übernahm. Unterschiedliche Verbreitungsgebiete mit der Mitteldeutschen Zeitung, hieß es. In der Praxis kennt der Deal nur...

News 51 bis 60 von 600

Empfehlenswerte Lektüre zum Thema

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz