Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

News Zeitungen und Zeitschriften

Newsticker

Guardian

Spenden für Qualität

30.04.20

Die britische Tageszeitung Guardian verzeichnet Rekordzuwächse bei der Zahlungsbereitschaft der Leser. Statt Paywall setzt das Blatt auf Spenden - und hat mit dem Konzept Erfolg.

Gesundheitsschutz

Pflichten von Arbeitgebern in der Corona-Krise

23.04.20

Welche Pflichten Arbeitgeber in der Corona-Krise nach dem neuen "SARS-CoV2-Arbeitsschutzstandard" haben, ist jetzt vom Online-Service haufe.de in einer komprimierten Form zusammengestellt worden (hier geht es zum...

Coronakrise

Es reicht nicht

23.04.20

Redakteure erhalten mehr Kurzarbeitergeld, wenn ihr Verlag die Arbeitszeit reduziert hat. Freie können staatliche Zuschüsse in Anspruch nehmen. Trotzdem reichen die Unterstützungen hinten und vorne nicht aus.

Kurzarbeit beim Spiegel

Geht doch

22.04.20

Auch in einigen Abteilungen des Spiegel wird Kurzarbeit eingeführt. Die Bedingungen können sich sehen lassen.

Journalismus

Über die Bezahlschranke springen

16.04.20

Es klingt paradox: Gerade während der Corona-Krise dürstet es die Leser und Nutzer nach (lokal-)journalistischen Inhalten, wirtschaftlich aber können viele Verlage daraus wohl keinen Gewinn ziehen. Redaktionen verzeichnen...

Medienunternehmen

Kurzarbeitergeld aufstocken

15.04.20

Der Deutsche Journalisten-Verband sieht die Medienunternehmen in der Pflicht, im Falle von Kurzarbeit ihre Beschäftigten zu unterstützen.

Journalismus

Schluss mit der Gratis(un)kultur!

15.04.20

Die Verleger klagen über rote Zahlen, weil in Corona-Zeiten die Anzeigenbuchungen wegbrechen. Wie wäre es damit, wenn sie den Journalismus auf ihren Portalen nicht länger verschenken würden?

Privatfernsehen

Boulevard muss möglich sein

07.04.20

Der Deutsche Journalisten-Verband reagiert mit Befremden auf ein Diskussionspapier der Otto-Brenner-Stiftung (OBS) zum Privatfernsehen in Deutschland.

Medienförderung

Wieviel Staat darf es sein?

07.04.20

Die bayerische Grünen-Landtagsfraktion hat die Staatsregierung wegen wegbrechender Anzeigenaufträge von Zeitungen und Privatradios zu großzügiger finanzieller Förderung aufgerufen. Davon will scheinbar niemand etwas wissen.

Leserzufriedenheit

Auf die Zeitung kommt es an

06.04.20

Eine repräsentative Umfrage unter Zeitungslesern ergab hohe Zustimmungswerte zur Berichterstattung über die Coronakrise. Eine tolle Anerkennung für die Journalisten, die derzeit ihr Äußerstes geben.

News 61 bis 70 von 653

Empfehlenswerte Lektüre zum Thema

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz