djv

Der journalist

Die Redaktion berichtet monatlich über Ereignisse und Entwicklungen in den Medien, stellt spannende Köpfe der Branche vor, beleuchtet Unternehmensstrategien und Arbeitsbedingungen. Beiträge zum journalistischen Handwerk, zu Techniken, Recherchetools und Darstellungsformen runden das redaktionelle Spektrum ab.

Die Redaktion

Die journalist-Redaktion hat ihren Sitz in der Geschäftsstelle des Deutschen Journalisten-Verbands (DJV). Chefredakteur ist Matthias Daniel. 

Kontaktmöglichkeiten:

journalistspamfilter@new-businessspamfilter.de

Telefon: 0228/20172-24

facebook.com/derjournalist

twitter.com/journ_online

Das Selbstverständnis

Der journalist ist Medienmagazin, Fachpublikation und DJV-Mitgliederzeitschrift in einem. Als unabhängiger und fachkundiger Beobachter garantiert die journalist-Redaktion einen umfassenden Blick auf die Medienbranche. Für DJV-Mitglieder ist das journalist-Abo im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Der Herausgeber

Herausgeber des journalists ist – seit der ersten Ausgabe im Januar 1951 – der Bundesvorstand des DJV. Der Bundesvorstand vertritt den DJV gegenüber Öffentlichkeit, Politik und Behörden. Er wird alle zwei Jahre vom Verbandstag gewählt.

Der Verlag

Seit November 2016 erscheint der journalist im New Business Verlag GmbH & Co KG, Nebendahlstr. 16, Hamburg. Verleger ist Peter Strahlendorf.

Kontakt für Abonnenten: abo@new-business.de

Die aktuelle Ausgabe

Journalist 6/17

 

Danke, Trump!

„Wir lösen Probleme, wenn sie entstehen. Wir treffen Entscheidungen dann, wenn sie getroffen werden müssen. Früher galt das als Dilettantismus. Heute
nennen wir es agiles Arbeiten“. Jochen Wegner, Chefredakteur von Zeit Online, hat für den journalist aufgeschrieben, wie seine Redaktion an journalistische Experimente herangeht. Und davon gibt es derzeit viele. Stellen wir doch mal die großen Fragen: Wie wollen wir leben? Was bedeutet Demokratie? Wie geht es uns? Ein Laborbericht über Journalismus und die Stimmungslage der Deutschen.



Weitere Themen der Juni-Ausgabe:

  • Menschen und Meinungen: Crowdfunding für das Digitalmagazin Republik
  • Unternehmen & Märkte: Digitalisierung beim Springer Verlag - neues Plattformen-Netz
  • Innovation & Technik: Sensorjournalismus auf dem Vormarsch