Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

News zur Pressefreiheit

  • Die australischen Leitmedien haben mit einer konzertierten Aktion mehr Pressefreiheit eingefordert. Die Zeitungsleser waren in die Kampagne mit einbezogen.

  • Der rechtsextreme Verleger Götz Kubitschek wollte auf der Frankfurter Buchmesse Pressefotos verhindern. Die hinzugezogene Polizei zeigte sich ahnungslos vom Presserecht.

  • Heute vor zwei Jahren fiel die maltesische Journalistin Daphne Caruana Galizia einem Bombenattentat zum Opfer. In mehreren Städten, darunter Berlin, finden heute Mahnwachen statt. Dabei darf es nicht bleiben.

  • Aus Anlass des zweiten Todestags (16. Oktober) von Daphne Caruana Galizia erklärt sich der DJV solidarisch mit dem Journalistenverband von Malta.

  • Nach dem Anschlag von Halle wird in Regierungskreisen über schärfere Sicherheitsgesetze diskutiert. Ins Visier kommt mal wieder die Vorratsdatenspeicherung, die Bürgerrechte und Informantenschutz einschränkt.

  • In mehreren Bundesländern führten die Sicherheitsbehörden gestern Razzien gegen mutmaßliche Verfasser von Drohschreiben durch. Deren Ziele waren unter anderem Medien und Nachrichtenagenturen. Handelt der Staat endlich?

  • Der Leipziger Medienpreis ging in diesem Jahr an Journalisten, die sich gegen Populisten und Rechtsaußen-Politiker zur Wehr gesetzt haben. Die Wahl der Preisträger steht exemplarisch für die Bedrohung der Pressefreiheit von...

  • Der Deutsche Journalisten-Verband begrüßt das Verhalten der Thüringer Allgemeinen zu der Interview-Absage des AfD-Spitzenkandidaten Björn Höcke.

  • Der Deutsche Journalisten-Verband zeigt sich irritiert über die Gespräche von Bundesinnenminister Horst Seehofer mit türkischen Spitzenpolitikern, in denen es um finanzielle Hilfen für die Türkei in der Flüchtlingspolitik geht.

  • Der Kleinkrieg des russischen Staates mit der Deutschen Welle nimmt kein Ende. Jetzt hat sich eigens ein Ausschuss des Moskauer Parlaments mit dem deutschen Auslandssender beschäftigt. Dessen Untersuchungsergebnis kommt wie...

  • Der Deutsche Journalisten-Verband protestiert gegen die Drohungen des thüringischen AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke gegen Journalisten des ZDF.

  • "Welt"-Reporter Deniz Yücel soll keine Entschädigung für seine einjährige Haft in der Türkei bekommen, entschied ein Gericht. Und sein Anwalt bekommt obendrein eine Haftstrafe auf Bewährung aufgebrummt, weil er sich...

  • Welche und wie viele Journalisten dürfen dem Treffen der Bundeskanzlerin mit dem chinesischen Ministerpräsidenten beiwohnen? Darüber ist in Peking Streit entbrannt.

  • Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Regierung von Hongkong auf, die Pressefreiheit zu achten und dafür zu sorgen, dass Journalistinnen und Journalisten ungehindert über die seit Juni andauernden Proteste und...

  • Weil die Deutsche Welle angeblich eine Putin-kritische Demonstration in Moskau unterstützt haben soll, wird der deutsche Auslandssender in die Duma einbestellt. Die DW pfeift drauf. Jetzt soll der Korrespondent des Senders seine...