djv

Pressemitteilungen

04. November 2019
Journalismus

DJV startet Jahr der Freien

Der Deutsche Journalisten-Verband hat auf seinem Berliner Verbandstag das „Jahr der Freien“ gestartet.

Ein Jahr lang soll mit öffentlichen Aktionen auf die Bedeutung freier Journalistinnen und Journalisten aufmerksam gemacht werden. Bewegung ist das Kernelement der Kampagne, die mit der symbolischen Staffelübergabe vom Bundesvorsitzenden Frank Überall an Vertreter des DJV-Fachausschusses Freie eingeläutet wurde. „Der freie Journalismus hat unbestreitbar Probleme“, sagte Überall, „aber wir wollen stärker auf die Chancen und Herausforderungen blicken.“ Es komme darauf an, bei den Bürgern das Interesse für die Freien zu wecken, ihnen deutlich zu machen, welch immense Bedeutung die Freelancer in der heutigen Medienwelt hätten.

 

Themenschwerpunkte im „Jahr der Freien“ sind berufspolitische Veranstaltungen, Professionalisierung und Vernetzung der Freien sowie eine bessere Berücksichtigung ihrer Interessen. Formate sind etwa gemeinsame Laufveranstaltungen, Camps oder Bootsfahrten, aber auch Barcamps und Webkonferenzen. „Wir wollen keine Events aus dem Katalog durchführen, sondern kreativ sein, experimentieren, gucken, was Spaß macht und gut ankommt“, so Vertreterinnen und Vertreter des Fachausschusses Freie. „Bilanz ziehen wir in einem Jahr auf dem nächsten DJV-Verbandstag.“

 

Informationen über das Jahr der Freien finden sich hier: www.djv.de/djv4freie.

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Hendrik Zörner  

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, Fax 030/726 27 92 1

 

Die DJV-Pressestelle ist während des Verbandstags vom 3. bis 5. November telefonisch erreichbar unter (030) 2605-3401.


Termine

Mo 16/12/19
Journalistenkalender, DJV-Seminare ... Woran Freie im Jahr 2020 denken sollten
Mi 18/03/20
DJV-Tagung, DJV-Seminare ... Frühjahrstagung "Jahr der Freien"
Sa 28/03/20
Journalistenkalender, DJV-Tagung ... Frau Macht Medien
Bleilettern bilden das Wort "News"

Auf unseren News-Seiten erhalten Sie interne, aber auch externe Quellen für Ihre Berufsinformation, Recherchen oder Themen-Idee.
... mehr