Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Pressemitteilungen

12. Juni 2018
Ministerpräsidenten

Rundfunk digital fit machen!

Der Deutsche Journalisten-Verband appelliert an die Ministerpräsidentenkonferenz, auf ihrer Sitzung am 14. Juni „den öffentlich-rechtlichen Rundfunk für die Herausforderungen des digitalen Wandels fit zu machen“, wie es in einem Schreiben des DJV-Bundesvorsitzenden Frank Überall an die Länderchefs heißt.

Die Ministerpräsidentenkonferenz wird sich mit Reformvorschlägen befassen, die unter anderem eine Kopplung des Rundfunkbeitrags an die Teuerungsrate und einen geänderten Programmauftrag der Rundfunkanstalten vorsehen. „Die Kopplung des Beitrags an die Teuerungsrate schafft für alle Beteiligten Planungssicherheit und würde eine Entwicklung der Einnahmen gewährleisten“, heißt es in dem DJV-Brief weiter. Allerdings sei der Basiswert der Berechnungen zu niedrig angesetzt.

 

Die Abgrenzung der privaten von den öffentlich-rechtlichen Angeboten sollte durch einen näheren Bezug zu den Sendungen der Anstalten erfolgen, ohne den Sendungsbezug zu eng zu formulieren. „Über Programme und Verbreitungswege  können die Rundfunkanstalten besser und schneller in Eigenregie entscheiden, sie müssen in die Lage versetzt werden, im medialen Wandel einen aktiven Part ausfüllen zu können.“

 

Überall: „Die Ministerpräsidenten müssen die Chance nutzen, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk für die Herausforderungen des digitalen Wandels fit zu machen. Das geht nur, wenn der Journalismus und die Journalisten bei ARD und ZDF gestärkt werden.“

 

Im Wortlaut ist der DJV-Brief an die Ministerpräsidenten hier nachzulesen.

 

 

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Hendrik Zörner

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, Fax 030/726 27 92 13


Termine

Di 21/08/18
DJV-Seminare, Betriebsräte Grundseminar für Betriebsräte
Sa 22/09/18
Journalistenkalender, DJV-Tagung +++ Save the Date: BESSER ONLINE 2018 +++
Bleilettern bilden das Wort "News"

Auf unseren News-Seiten erhalten Sie interne, aber auch externe Quellen für Ihre Berufsinformation, Recherchen oder Themen-Idee.
... mehr