Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Pressemitteilungen

Freie

Irreparabler Schaden befürchtet

06.11.20

Der Deutsche Journalisten-Verband wirft der Bundesregierung vor, dass sie mit ihren sogenannten November-Hilfen die freien Journalistinnen und Journalisten im Stich lässt.

US-Wahl

Journalisten, aufgepasst!

02.11.20

Einen Tag vor der Präsidentschaftswahl in den USA rät der Deutsche Journalisten-Verband allen Korrespondenten in dem Land zu größter Vorsicht.

Konvent

Thementage statt Verbandstag

30.10.20

Der Deutsche Journalisten-Verband sagt wegen der besorgniserregenden Entwicklung der Corona-Pandemie den diesjährigen Verbandstag am 8. und 9. November ab.

Presseförderung

Tariftreue statt Auflage

29.10.20

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert das Bundeswirtschaftsministerium auf, die beschlossene Förderung von Presseverlagen in Höhe von 220 Millionen Euro an Bedingungen zu knüpfen.

Lockdown

Freie Journalisten unter Druck

28.10.20

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert angesichts des am heutigen Mittwoch beschlossenen Lockdowns wirksame Hilfen des Bundes für freie Journalistinnen und Journalisten.

Burda-Verlag

Tarifverträge anwenden

26.10.20

Der Deutsche Journalisten-Verband erwartet vom Management des Hubert Burda Media-Konzerns, den neuen Burda-Verlag in die Tarifbindung zu führen.

DJV-Verbandstag

Erstmals als Digitalkonferenz

22.10.20

Der Deutsche Journalisten-Verband wird seinen jährlich stattfindenden Verbandstag am 8. und 9. November 2020 erstmals als Digitalkonferenz durchführen.

BND-Gesetz

Reformentwurf ist Mumpitz

21.10.20

Der Deutsche Journalisten-Verband weist den Referentenentwurf des Bundeskanzleramts zur Reform des BND-Gesetzes als unzureichend für den Schutz von Journalisten und Informanten zurück.

USA-Korrespondenten

Arbeitsfähigkeit bedroht

20.10.20

Die Arbeitsfähigkeit der Korrespondentinnen und Korrespondenten in den USA muss in vollem Umfang erhalten bleiben.

Übergriffe

Rundfunk entfernt Logos

16.10.20

Mit Bestürzung reagiert der Deutsche Journalisten-Verband auf die Entscheidung des niederländischen Rundfunks NOS, die Logos des Senders von den Dienstfahrzeugen zu entfernen.

News 71 bis 80 von 476

Nutzungsrechte und Artikelinhalte für digitale Pressespiegel erhalten Sie über die PMG Presse-Monitor GmbH unter www.presse-monitor.de.

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz