Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

DJV Blog

25. Juli 2012
Murdoch-Affäre

Justiz klagt an

Die juristische Aufarbeitung der Abhöraffäre in Großbritannien rund um das inzwischen eingestellte Murdoch-Blatt News of the World hat begonnen. Gegen acht Beschuldigte hat die Londoner Staatsanwaltschaft gestern Anklage erhoben. Sie werden beschuldigt, mit illegalen Mitteln die Privatsphäre von Politikern, Prominenten und Bürgern verletzt zu haben. Besondere Verantwortung soll Andy Coulson, ehemaliger Chefredakteur des Skandalblatts und späterer Medienberater von Premier David Cameron tragen. Coulson und die anderen Angeklagten bestreiten die Vorwürfe. Er habe nichts von der Abhörpraxis bei News of the World gewusst, behauptete der Ex-Chefredakteur.


journalist Logo

Die Redaktion berichtet monatlich über Ereignisse und Entwicklungen in den Medien, stellt spannende Köpfe der Branche vor und ... mehr

Wir unterstützen die Europarats-Kampagne
No Hate Speech Movement