Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

DJV Blog

16. August 2012
Nachklapp

Sprecher darf nicht wahlkämpfen

Am Dienstag ging es an dieser Stelle um das Angebot der niedersächsischen CDU an Anzeigenblätter, ein vorgefertigtes Interview mit Ministerpräsident David McAllister abzudrucken. Die Aufregung um die Offerte war groß, die CDU zog das Interview zurück. Sprecher Torben Stephan entschuldigte sich und gelobte Besserung. Das hat ihm zumindest intern nicht genutzt: Er darf zwar weiterhin für die Landes-CDU sprechen, dem Wahlkampfteam gehört er aber nicht mehr an. Dessen Leitung übernimmt nun der ehemalige Bild-Zeitungsmann Dirk Herrmann.


journalist Logo

Die Redaktion berichtet monatlich über Ereignisse und Entwicklungen in den Medien, stellt spannende Köpfe der Branche vor und ... mehr

Wir unterstützen die Europarats-Kampagne
No Hate Speech Movement