Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

der freienblog

Vierte Tarifrunde Zeitungen

Ergebnis muss her

06.04.2018

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Zeitungsverleger auf, in der vierten Runde der Gehaltstarifverhandlungen am kommenden Montag mit dem ernsthaften Willen anzutreten, zu einem Abschluss zu kommen.

Der DJV fordert für die rund 13.000 Journalistinnen und Journalisten an Tageszeitungen 4,5 Prozent mehr Gehalt bzw. Honorar und für Jungredakteure wenigstens 200 Euro mehr im Monat. Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) bot in der dritten Verhandlungsrunde am 12. März 1,04 Prozent mehr und forderte Änderungen an der Berufsjahrstaffel der Redakteure. „So kommen wir nicht zusammen“, erklärte DJV-Verhandlungsführer Kajo Döhring. Er forderte die Verleger auf, „Gehaltsverbesserungen zu verhandeln, statt sich in Nebenthemen zu verlieren“.

 

Döhring kritisierte die bisherige Vorgehensweise der Verleger als „offensichtlichen Versuch, auf Kosten der Kolleginnen und Kollegen Zeit zu schinden“. Die Arbeitskampfmaßnahmen der letzten Wochen hätten den Verlegern zeigen müssen, dass die Stimmung in den Redaktionen schlecht sei: „Die Journalisten haben die legitime Erwartung, nicht von der allgemeinen Einkommensentwicklung abgekoppelt zu werden. Dafür verhandeln wir wenn nötig auch die Nacht hindurch.“

 

Die vierte Tarifrunde Tageszeitungen findet statt am

 

Montag, 9. April 2018, 12.00 Uhr

Sheraton Frankfurt Airport Hotel Conference Center

Flughafen, Terminal 1

Hugo-Eckener-Ring 15, 60549 Frankfurt/Main

Tel.: (069) 69 77-0

 

Informationen über die Tarifverhandlungen werden auch auf Twitter unter dem Hashtag #TVTZ18 verbreitet.

 

 

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Hendrik Zörner

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, Fax 030/726 27 92 13

Termine

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz