Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Mehr zum Thema
MediaPolis – Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament

MediaPolis – Kommunikation zwischen Boulevard und Parlament ISBN 978-3-7445-0591-8

Art.-Nr.: 545

Barbara Pfetsch, Janine Greyer, Joachim Trebbe (Hg.), 1. Auflage 05-2013 , 318 Seiten , 40 Bilder (S/W), ISBN 978-3-7445-0591-8

Strukturen, Entwicklungen und Probleme von politischer und zivilgesellschaftlicher Öffentlichkeit.

ab 1 29,00 € Inkl. 7,00% MwSt.
zzgl. Versandkosten
  • DHL
    ab 1 0,00 € Inkl. 0,00% MwSt.
    Lieferung innerhalb von drei Tagen.

      Beschreibung

      Barbara Pfetsch, Janine Greyer, Joachim Trebbe (Hg.), 1. Auflage 05-2013 , 318 Seiten , 40 Bilder (S/W), ISBN 978-3-7445-0591-8

      Der Begriff »MediaPolis« fokussiert auf Kommunikationsbeziehungen, wie sie für urbane und politische Zentren typisch sind. Welche Sicht hat die Kommunikations- und Medienwissenschaft auf die Problemlagen von Öffentlichkeit auf dem Boulevard und im Spannungsfeld zwischen Hochkultur und Populärkultur, zwischen der realen Politik der Parlamente und der symbolischen Politik virtueller Kommunikationsräume, zwischen den kommunikativen Ansprüchen der Globalisierung und den Bedürfnissen politischer Teilhabe in lokalen und nationalen Öffentlichkeiten?

      Die Beiträge der 57. Jahrestagung der DGPuK in Berlin reflektieren die Differenzen und Spannungslinien der Kommunikation in urbanen, sozialen und politischen Zentren vor dem Hintergrund des Medienwandels der Gegenwartsgesellschaft.

      Barbara Pfetsch ist Professorin am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin.

      Janine Greyer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin.

      Joachim Trebbe ist Professor am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin.

      Newsletter

      Cookie Einstellungen