Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Kultur ISBN 978-3-86962-021-3

Holger Hettinger / Leif Kramp, 2013, 256 S., 42 Abb., dt.Broschur m. Klappe, 190 x 120 mm ISBN 978-3-86962-021-3
Basiswissen für die Medienpraxis Journalismus Bibliothek, 7


Kulturberichterstattung ist einer der kreativsten Arbeitsbereiche im Journalismus und heute mehr denn je auch ein publizistisches Feld, das Kultur als Rahmen sozialen Handelns versteht. Das Tätigkeitsprofil umfasst eine denkbar große thematische Spannbreite, das der Band Kultur aus der Journalismus Bibliothek übersichtlich und verständlich für Berufseinsteiger, Hochschullehrer und Kulturinteressierte vorstellt. Kulturjournalismus wird dabei nicht nur in den klassischen Mediengattungen, sondern auch als Massenphänomen im Internet behandelt. Neben einem Überblick über berufliche Möglichkeiten beschreibt das Buch auch konkrete Fallstricke aus der Berufspraxis. Porträts erfolgreicher Kritiker, Reporter und Redakteure geben anschaulich Einblick in vielversprechende Karrieren und persönliche Antriebe. Darüber hinaus werden die einflussreichsten Kulturmedien vorgestellt sowie ein Blick auf die lange Tradition des Kulturjournalismus und seinen Wandel im digitalen Zeitalter geworfen.
AUTOREN / HERAUSGEBER
Leif Kramp

Leif Kramp, Dr. phil., ist Kommunikations- und Medienwissenschaftler und arbeitet als Forschungskoordinator am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) an der Universität Bremen. Zuvor arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lecturer an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Hamburg sowie als wissenschaftlicher Referent am Institut für Medien und Kommunikationspolitik in Berlin. Kramp arbeitete zudem viele Jahre als Kulturjournalist und ist Autor für Tages- und Wochenmedien sowie Fachpublikationen. ...

Holger Hettinger

Holger Hettinger, Jahrgang 1968, ist Professor für Kulturjournalismus an der MHMK Hochschule für Medien und Kommunikation in Hamburg. Zugleich ist er Kulturredakteur und Moderator von Deutschlandradio Kultur in Berlin. Schwerpunkte seiner hörfunkjournalistischen Tätigkeit sind die Bereiche Musik und Kino – er moderiert u.a. die Konzerte der Reihe Debüt im Deutschlandradio Kultur aus der Berliner Philharmonie. Weiterhin ist er seit 1999 Moderator der Preisverleihung der unabhängigen und internationalen Jurys der „Berlinale“. Sowohl für seine Tätigkeit als Moderator und Feature-Autor als auch ...
ab 1 18,50 € Inkl. 7,00% MwSt.