Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Freelancer in der Google-, Facebook- und Uber-Economy

Webinaraufzeichnung

Chancen, Probleme und Strategien für Freie am Beispiel USA. Der Markt und die Abläufe in der Wirtschaft wandeln sich rasant: Auftrags-Plattformen ersetzen die traditionelle Telefonakquise, der "Mechanische Türke" (Mechanical Turk, mturk.com) vermittelt die Arbeit. 

Freie feilen an Internetprofilen und entwerfen Social-Media-Strategien für ihr eigenes Büro, statt für eine Redaktion. Mit welchen Mitteln schaffen es Freie, in durchdigitalisierten Märkten zu bestehen? Unsere Referentin berichtet direkt vom Schmelztiegel der modernen Digitalwirtschaft und kennt die Probleme und Antworten aus erster Hand. Dabei zeigt sie in Webinar in erster Linie, wie sich Freie im Internet am besten aufstellen, mit welchen Tools, welche Netzpräsenzen sie brauchen und wie sie sich thematisch aufstellen sollten.

Anika Okje Erdmann lebt und arbeitet in San Francisco mit direkten Kontakten zu führenden Onlinefirmen. Sie hat bereits zahlreiche Webinare für den DJV durchgeführt und betreibt natürlich auch einen eigenen Blog, - Fog City (fog-city.de).

Das Webinar ist nicht als Medientheorie gedacht, sondern soll Ideen und Tipps für die aktuelle Marktorientierung von Freien geben.

Aufzeichnung des Live-Webinars vom 20. Oktober 2015, die Referentin referierte von ihrem Wohn- und Arbeitsort San Francisco (USA) aus. Rund 1 Stunde und 20 Minuten im Format mp4, Größe der Datei 55 Megabyte.

Hinweis zur QUalität der Aufnahme: Die Aufzeichnung  weist an wenigen Stellen ein kurzes Rauschen von circa 5 Sekunden auf, durch das der Gesamtinhalt aber nicht beeinträchtigt wird. An einer Stelle des Rauschens wurde die Referentin ohnehin schon im Live-Vortrag um Wiederholung gebeten, so dass an dieser Stelle überhaupt nichts verloren gegangen sein dürfte. Käufer erhalten auf Anforderung auch die Präsentationsdatei im Format PDF.

ab 1 39,00 € Inkl. 19,00% MwSt.