Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Webinare

Webinare für Mitglieder und Nichtmitglieder

Mitglieder genießen nach Anmeldung im DJV-Intranet einen deutlichen Preisvorteil. Daher sollten Sie sich auf der linken Seite oben (bei Intranet-Login) anmelden und dann wieder hier zum Shop zurückkehren, dann sehen sie die Sonderpreise.

Hinweis zum Abspielen der Webinar-Aufzeichnungen:

Die Aufzeichnung ist im wmv-Format, das von allen gängigen Computern direkt abgespielt oder konvertiert werden kann. Sie sehen eine Powerpoint-Folie und hören die Referentin per Audio.

Sofern Ihr Computer nach direktem Klick auf den Dateinamen die Datei nicht korrekt wiedergibt, bitten wir die Datei zunächst herunter zu laden und anschließend abzuspielen. Unter Windows hat sich auch der (kostenlose) Media Player Classic bewährt.

Für das Abspielen auf iPad können Sie wmv-Dateien mit (kostenlosen) Apps wie etwa VideoDLFree oder OPlayerHD Lite verwenden.

Die Datei ist auf mehreren Abspielgeräten geprüft worden, so dass Probleme mit Sicherheit an dem verwendeten Programm liegen dürften. Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an vus@djv.de

Webinare

  • " Wie freie Journalisten mit YouTube Geld verdienen können" mit Matthias Morr

    Webinaraufzeichnung

    Freie Journalisten können auf YouTube Geld verdienen, bzw. YouTuber können freie Journalisten sein. Wie das geht? YouTube zahlt Geld für die Werbung in den Videos, und je größer die Zahl der Zuschauer, desto mehr gibt es vom Werbekuchen.

     

    Tipps für YouTube gibt es natürlich zuhauf: Wer ein pfiffiges und zielgruppengenaues Thema hat und sein Publikum in authentischer Weise bedient, der wird Erfolg haben, - so lautet nur einer der vielen Ansätze. Inzwischen haben sich sogar Firmen wie Mediakraft darauf spezialisiert, YouTube-Kanäle so einzurichten, dass sie besonders viele Zuschauer erhalten.

     

    Matthias Morr ist Journalist und seit mehreren Jahren auch auf YouTube unterwegs. Sein YouTube-Kanal (über schiffstester.de erreichbar) ist zwar noch weit davon entfernt, massenwirksam zu sein, dennoch ist die Anzahl von über 8.000 Abonnenten (neben der weitaus höheren Zahl der Zuschauer, die gar kein Abonnement eingehen) bemerkenswert. In unserem Webinar wird Morr über die eigenen Erfahrungen beim Aufbau eines Angebotes eingehen, vor allem aber auch die Entwicklungen und Erfolgsgeschichten anderer Kanäle von freien Kollegen vorstellen. Dabei wird er auch darauf eingehen, welche sonstigen Funktionen ein eigener YouTube-Kanal für Freie haben kann und wie er Einkommen generieren kann.

     

    Aufzeichnung des Webinars vom 11.9.2015, 90 Minuten im Format mp4.

     


    ab 1 39,00 € Inkl. 19,00% MwSt.
  • Bilder, die gebraucht werden: Zwischen Fakten, Fettnapf und Emotion

    Bilder sind...

    Bildkommunikation ist ...

    ... Information.

    ... Dokumentation.

    ... Unterhaltung.

    ... Emotion.

    ... allgegenwärtig.

    ... Brücken.

    Aber welche Bilder "ziehen" bei den Lesern? Welche Bilder müssen, können wir fotografieren oder in unsere Blätter heben, um Aufmerksamkeit zu gewinnen?

    Referentin: Heike Rost, Bildjournalistin und Fotografin in Mainz

    Aufzeichnung des Webinars vom 11. April 2013, rund eine Stunde, 66 Megabyte im Format WMV


    ab 1 39,90 € Inkl. 19,00% MwSt.
  • Bildjournalisten: Social Media, Blogs & Co, Webinaraufzeichnung

    Vermarktung geht heute auch mit Social Media

    Bildjournalisten: Marketing mit Social Media: Facebook, Twitter & Co - keine unnützen Spielereien, sondern komfortable Mittel zur Gewinnung neuer Kunden und zum Ausbau bestehender Geschäftsbeziehungen.

    Heike Rost, Bildjournalistin aus Mainz (heikerost.com), zeigt am 30. Januar von 11-12.30 Uhr, wie die neuen Möglichkeiten des "Social Web" es Bildjournalisten ermöglichen, ihre Bilder optimal und vielfältig zu präsentieren - und damit Umsatz zu generieren. Ein Rundgang über die Methoden und Präsenzen von Bildjournalisten, nicht nur mit Blick auf Deutschland, sondern international.

    Aufzeichnung des Webinars vom 30. Januar 2014, Dauer 1 Stunde 20 Minuten, 75 Megabyte im Format wmv


    ab 1 59,00 € Inkl. 19,00% MwSt.
  • Bildvertrieb - das Profi-Webinar für Bildjournalisten, Webinaraufzeichnung

    "Bildvertrieb, Editing und Verschlagwortung" - ein Profi-Training für Bildjournalisten vom Branchenkenner und Fotografen Thomas Raupach.

    Raupach berichtet in unserem Webinar aus seinem breiten Erfahrungsschatz als Agenturinhaber, Leiter der Syndication eines Verlagshauses, als freier Bildjournalist und Berater im Bildbereich.

    Aufzeichnung des Webinars vom 21. Februar 2014, 1 Stunde 30 Minuten, 110 Megabyte im wmv-Format


    ab 1 69,00 € Inkl. 19,00% MwSt.
  • Buchhaltung für freie Journalisten, Webinaraufzeichnung

    Wer gegenüber dem Finanzamt Betriebsausgaben geltend machen möchte oder eine Betriebsprüfung bestehen will, benötigt Belege. Wie können freie Journalist/inn/en ihren Arbeitsalltag so organisieren, dass die Erfassung von Belegen problemlos funktioniert, welche Praktiken und Belegarten akzeptiert das Finanzamt?

    Constanze Elter arbeitet als Redakteurin im Corporate Publishing der DATEV eG. Sie ist außerdem selbstständige Steuerjournalistin in Nürnberg und Buchautorin verschiedener Fachbücher zum Thema Wirtschaft und Steuern.

    Aufzeichnung des Webinars vom 20. Februar 2019 (86 Minuten, Format mp4, Video mit Audio, abspielbar mit allen gängigen Videoplayern)
    ab 1 49,00 € Inkl. 19,00% MwSt.
  • Crowdfunding für Dokumentarfilmer, Webinaraufzeichnung

    Aufzeichnung des Webinars vom 12.11.2014

    Wo und wie ein Crowdfunding-Projekt erfolgreich aufgesetzt werden kann, erläutert Crowdfundingspezialist Wolfgang Gumpelmaier

    Crowdfunding, um Dokumentarfilme zu finanzieren, bzw. zumindest eine Anfinanzierung für ein Projekt zu haben, das später vielleicht noch "richtig" kommerzialisiert werden kann? Keine Theorie, sondern längst Praxis. Aktuelles Beispiel ist der Leo "Bud" Welch Documentary Movie von Wolfgang Almer. Er sammelte über 15.000 Dollar ein. Über diesen Fall (in den er übrigens "involviert" war) und andere Beispiele referiert Wolfgang Gumpelmaier, langjähriger Crowdfunding-Spezialilst, Berater und Vortragsreisender zum Thema bei Dokumentarfilm-Events. Ziel des Referats ist es, Teilnehmer für das eigene Crowdfunding vorzubereiten und ihnen zugleich Stolperfallen zu ersparen, an denen andere Projekte gescheitert sind.

    Aufzeichnung des Webinars vom 12.11.2014, 63 Megabyte im Format wmv. Hinweis: Das Webinar enthält auch Diskussionen mit Teilnehmern sowie authentische Hintergrundgeräusche wie etwa Straßen- und Autogeräusche, da eine Teilnehmerin, die von Spanien aus teilnahm, wegen der Hitze ihr Fenster im Büro offen hatte.


    ab 1 59,00 € Inkl. 19,00% MwSt.
  • Digitale Werkzeuge zur Steigerung der Leserzahl auf Website und Social Media, Webinaraufzeichnung

    Leserzahl / Besucherzahl steigern auf der Website und in den Social-Media-Angeboten. Aufzeichnung eines Webinars mit Antje Okje Erdmann, Mai 2016. 90 Minuten.
    ab 1 39,00 € Inkl. 19,00% MwSt.
  • Digitale Workflows für Bildjournalisten, Webinaraufzeichnung

    Digitale Workflows sind heute Standard. Das sagt sich so leicht, aber im Wirrwarr der vielen Möglichkeiten, unzähliger Softwarelösungen und Tutorials verliert man sich leicht.

    Der Workflow-Workshop richtet sich an Bildjournalisten, die ihr Material schnell und ohne Komplikationen an den Kunden bringen müssen. Und das auch mal von unterwegs. In unserem Webinar befassen wir uns zunächst allgemein und zügig mit dem Thema Verschlagwortung (ein ausführliches Webinar zur Verschlagwortung in der darauf folgenden Woche).

    Außerdem befassen wir uns mit grundlegenden Fragen rund um das Thema Backup, sehen uns die Möglichkeiten zur Beschriftung von Bildern nach den IPTC-Vorgaben an und besprechen die Fragen rund um den Versand und die Onlinepräsentation in Bilddatenbanken.


    ab 1 49,00 € Inkl. 19,00% MwSt.

Neue Suche