Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Newsreader

Springer

Klarheit schaffen

27.01.23

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert Springer-Chef Mathias Döpfner und die Geschäftsführung des Verlages auf, Klarheit und eine Perspektive für die Beschäftigten bei Springer zu schaffen.

Donald Trump

Er ist wieder da

26.01.23

Zuerst Twitter, jetzt auch Facebook und Instagram. Donald Trump bekommt seine zwei Jahre lang gesperrten Social-Media-Accounts wieder.

öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Guter Rat für die Zukunft?

23.01.23

Ende letzter Woche hat sich die Rundfunkkommission der Bundesländer zur Reform von ARD und ZDF beraten. Ergebnis: Es bleibt kompliziert.

Christine Lambrecht

Nachtreten im Rücktritt

16.01.23

Die Verteidigungsministerin tritt zurück. Und sie tritt nach, gegen die Medien.

ARD-Anstalten

Was soll das?

12.01.23

Geht es nach Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke, sollen die ARD-Anstalten auf Jahre mit einem eingefrorenen Rundfunkbeitrag auskommen. Andererseits wünscht er sich ein RBB-Landesfunkhaus in Potsdam. Wie soll das gehen?

Klimaschutz

Der Zoff um Lützerath

11.01.23

In diesen Tagen steht die Räumung des Dorfs Lützerath durch die Polizei an. Klimaaktivisten wollen den Abriss des Dorfes verhindern. Hunderte Journalisten haben sich angemeldet.

Dietmar Woidke

Medienpolitik wie im Mittelalter?

10.01.23

Alles wird teurer. Nur der öffentlich-rechtliche Rundfunk soll doch bitteschön billiger werden. Denn auf nichts anderes läuft es hinaus, wenn der Rundfunkbeitrag zwangsweise dauerhaft auf demselben Niveau bleiben soll....

Rundfunkbeitrag

Länderchefs sollen sich zurückhalten

10.01.23

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Bundesländer auf, sich mit politischen Festlegungen über eine mögliche Erhöhung des Rundfunkbeitrags zurückzuhalten.

Tut.by

Prozess sofort beenden

09.01.23

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert die Justizbehörden in Belarus auf, das am heutigen Montag begonnene Strafverfahren gegen Journalistinnen und Journalisten des unabhängigen Nachrichtenportals Tut.by sofort zu beenden und...

Prominente

Was heißt hier privat?

09.01.23

Wenn sich Prominente darauf zurückziehen, als Privatperson gesprochen zu haben, läuft Kommunikation aus dem Ruder. Denn sie haben die digitale Medienwirklichkeit nicht verstanden.

News 1 bis 10 von 3566

News von DJV-Kollegen (aus den Datenbanken)

Keine News in dieser Ansicht.

Newsletter

Cookie Einstellungen