Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Aktuelles

07. Oktober 2019
Neuer Geschäftsführer des DJV Thüringen

"Arbeitnehmerrechte sind mir in die DNA geschrieben"

Sebastian Scholz, Geschäftsführer des DJV Thüringen. Foto: Dr. Bernd Seydel

Mit Sebastian Scholz hat der DJV Thüringen seit Anfang Oktober einen neuen Geschäftsführer. Ralf Leifer verabschiedete sich nach 29 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Er stand dem Thüringer Landesverband seit seiner Gründung vor 29 Jahren als Geschäftsführer vor. Der Vorstand dankt ihm für seinen unermüdlichen Einsatz im Sinne der Kolleginnen und Kollegen über alle Maßen.

„Ralf Leifer ist das Gesicht des Thüringer Verbandes. Mit Sachverstand, Ausdauer und viel Engagement begleitete er die wechselnden Vorstände. Wir freuen uns nun, dass wir mit Sebastian Scholz einen Nachfolger gefunden haben, der die erfolgreiche Arbeit mit uns weiter fortführt und den Verband stark macht für neue Herausforderungen“, sagt Heidje Beutel, Vorstandsvorsitzende des DJV Thüringen.

Sebastian Scholz (45) wechselt als Nachrichtenredakteur bei ANTENNE THÜRINGEN zum DJV. Bei dem privaten Radiosender arbeitete er seit 2002, war seit 2014 Betriebsratsvorsitzender. Zusammen mit dem DJV und den Kolleginnen und Kollegen machte er sich bei dem Radiosender für einen angemessenen Haustarifabschluss stark, der seit 2016 gilt.

Sebastian Scholz wurde in Mecklenburg-Vorpommern geboren. Seine journalistische Laufbahn begann 1999 mit einem Volontariat im Berliner Radiosender HUNDERT,6. Beruflich wechselte er 2002 nach Weimar zu ANTENNE THÜRINGEN.

Sebastian Scholz: „Arbeitnehmerrechte sind mir in die DNA geschrieben. Diese jetzt für alle Kolleginnen und Kollegen der Branche in Thüringen durchsetzen und verteidigen zu können, war meine Motivation für den Wechsel in die Geschäftsführung des DJV.“

Der Thüringer Journalismus lebe nicht zuletzt von der sehr guten Arbeit freier Journalistinnen und Journalisten - ob bei den Zeitungstiteln oder im öffentlich-rechtlichen Bereich, so Sebastian Scholz weiter. „Auch sie haben deshalb selbstverständlich Schutz und angemessene Honorare verdient.“

Sebastian Scholz: „Der DJV ist eine feste Größe, wenn es um qualitativ hochwertigen Journalismus geht. Zusammen mit unseren Mitgliedern werden wir die Herausforderungen wie die Digitalisierung, die Zeitungskrise und Angriffe auf die Pressefreiheit bewältigen.“


So 03/11/19
Landesverbände, Journalistenkalender ... DJV-Verbandstag
Di 10/12/19
Sa 28/03/20
Journalistenkalender, DJV-Tagung ... Frau Macht Medien
... DJV-Kalender-Vollversion (mit iCal-Terminübernahme)

Pressemitteilungen zu Fragen der Medienpolitik, Tarifauseinandersetzungen und Urheberrecht.
... mehr