Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Aktuelles

Gruner + Jahr

Arbeitsplätze erhalten

22.12.2022

Der Deutsche Journalisten-Verband fordert RTL Deutschland und die Muttergesellschaft Bertelsmann zu einer Bestandsgarantie für die Arbeitsplätze bei den Zeitschriftentiteln der integrierten Marke Gruner und Jahr auf.

Anlass ist ein Bericht der Süddeutschen Zeitung, in dem über den für 2023 möglicherweise geplanten Ausverkauf zahlreicher Zeitschriften aus dem früheren G+J-Portfolio spekuliert wird. „Wir appellieren an die Eigentümer der Gruner + Jahr- Magazine, die traditionsreichen und wichtigen Blätter zu erhalten“, sagt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall.

Der DJV-Vorsitzende fordert das Management dazu auf, den Betriebsrat transparent an den Zukunftsplänen zu beteiligen. „Die Vertreter der Beschäftigten müssen eingeweiht und eingebunden werden. Im Fokus muss der Erhalt der Arbeitsplätze stehen. Es geht auch um menschliche Schicksale.“

Überall fordert die DJV-Mitglieder in den Zeitschriftenredaktionen auf, sich gemeinsam mit ihrem DJV-Landesverband und dem Betriebsrat für ihre Rechte einzusetzen.

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Hendrik Zörner

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, djv@djv.de

Newsletter

Cookie Einstellungen