Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Aktuelles

Belarus

Urteile erwartet

18.02.2021

Zwei Journalistinnen in Belarus erwarten heute ihre Gerichtsurteile. Ihr Verbrechen: die Ausübung des Journalistenberufs.

Katsiaryna Andreeva und Daria Chultsova heißen die beiden Kolleginnen, die am heutigen Vormittag ihr Gerichtsurteil erwarten. Das Delikt, das sie begangen haben, heißt Aufklärung der Öffentlichkeit. Denn Andreeva und Chultsova sind Journalistinnen, die mit ihrer Arbeit dem Regime des Despoten Alexander Lukaschenko unbequem geworden sind. Wie so viele andere Journalisten. Deshalb wurden sie verhaftet, deshalb wurde der Prozess gegen sie eröffnet.

Die beiden Journalistinnen, die Opposition in Belarus und internationale Journalisten- und Menschenrechtsorganisationen erwarten von dem Gericht eine klare Entschidung: Freispruch! Nur das wäre ein gerechtes Urteil.

Ein Kommentar von Hendrik Zörner

 

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz