Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Aktuelles

28. August 2015
Flüchtlingshilfe

Medienprofis, Blogger und IT-Experten gesucht

Im Netz gibt es mittlerweile zahlreiche Initiativen, um Spenden und Hilfsgüter zu sammeln und die Flüchlingshilfe vor Ort zu koordinieren.

Überall in Deutschland sind derzeit Engagierte im Einsatz, um neu ankommenden Flüchtlingen zu helfen. So auch die Blogger Nico Lumma, Stevan Paul, Karla Paul und Paul Huizing. Ihre Initiative "Blogger für Flüchtlinge" startete mit einem Spendenaufruf auf Betterplace.org, dem weitaus mehr Unterstützer folgten, als erwartet. Nachdem das erste Ziel von 10.000 Euro für verschiedene lokale Flüchlingsunterkünfte schnell erreicht wurde, läuft mittlerweile schon die zweite Finanzierungsrunde auf der Spendenplattform.

Unter dem Hashtag #bloggerfuerfluechtlinge ruft die Initiative aber nicht nur zum Spenden auf, sondern auch dazu, ihre Botschaft über Social Media zu teilen und im eigenen Blog über die Situation der Flüchtlinge und Hilfsprojekte vor Ort zu berichten.

Zusätzlich soll jetzt eine neue Online-Plattform gegründet werden, um die unzähligen Aktionen engagierter Menschen deutschlandweit besser zu bündeln und zu strukturieren. Für das ambitionierte Projekt werden derzeit IT-Experten (z.B. Konzepter, Designer und Programmierer) und Medienprofis gesucht. Wer Interesse hat und helfen möchte, kann sich über die Facebook-Gruppe der "Blogger für Flüchtlinge" informieren und Kontakt aufnehmen.

 

Anna-Maria Wagner


Mi 28/06/17
Hamburg, Journalistenkalender ... DVERSE MEDIA POP-UP
Do 29/06/17
Di 04/07/17
Fr 07/07/17
Journalistenkalender, Webinar ... Wordpress für Einsteiger
... DJV-Kalender-Vollversion (mit iCal-Terminübernahme)
Presseausweis, Stift und Block auf einer Laptoptastatur

Der DJV-Blog meldet sich zu allen Themen rund um das Berufsbild von Journalisten. Kurz und deutlich. Starke Meinungen sind Ehrensache.
... mehr