Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Aktuelles

09. November 2017
Jugendmedientage

DJV beriet über Einstieg in den Journalismus

Bei den #JMT17 erhielten die größtenteils jugendlichen Teilnehmer am vergangenen Wochenende im Erzählcafe mit DJV-Bildungsreferentin Eva Werner Tipps zum Einstieg in den Journalismus. Wer wollte bekam individuelle Ratschläge, zugeschnitten auf seinen Lebenslauf und seine Interessen.

Fotos: Sarah Franke und Eva Werner

Strategisch wichtig ist::

- ein durchdachter Social Media Auftritt (Xing, Facebook, LinkedIn, Twitter)

- ein eigenes Blog

- einige ausgewählte Praktika

- langfristiges Networking

- ein Studium

- der Besuch einer Journalistenschule bzw. ein Volontariat.

 

Folgende wichtige Eigenschaften und Fähigkeiten sollte man außerdem mitbringen:

- Neugier

- Wissensdurst

- Gründlichkeit

- Genauigkeit

- Interesse für Technik

- Haltung und Rückrat.

Im DJV-Erzählcafe ging es unter anderem auch um die Bedeutung des Inhalts von Arbeitsverträgen (was nicht drin steht, kann auch nicht eingefordert werden!) und die Rolle von Zeugnissen (nichts einfach hinnehmen, sondern vorher genau über die eigenen Rechte informieren!) .

Auch am Stand von DJV und BJV während der Mediennacht hatten die insgesamt sieben KollegInnen alle Hände voll zu tun, die vielfältigen Fragen der jungen Leute zu beantworten. Der Andrang und das Interesse am DJV waren riesig.

 

 

Ein Bericht von Eva Werner


Di 12/12/17
DJV-Seminare, Betriebsräte Betriebsratswahlen
Fr 15/12/17
Journalistenkalender, Webinar ... Gründe Dein eigenes Medienunternehmen
Do 18/01/18
... DJV-Kalender-Vollversion (mit iCal-Terminübernahme)
Presseausweis, Stift und Block auf einer Laptoptastatur

Der DJV-Blog meldet sich zu allen Themen rund um das Berufsbild von Journalisten. Kurz und deutlich. Starke Meinungen sind Ehrensache.
... mehr