Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Aktuelles

10. April 2013
Bildermarkt

Klage von Bildjournalisten gegen Bayerisches Rotes Kreuz

Einem bayerischen Bildjournalisten ist der Kragen geplatzt. Unfairer Wettbewerb durch Rettungskräfte - sie vertreiben Fotos und machen damit seinen Markt kaputt.


Dem bayerischen Bildjournalisten Ferdinand Farthofer, dem Inhaber und Geschäftsführer der Bildagentur Aktivnews, reicht es. Rettungskräfte, die Bilder von Einsätzen vertreiben. Er geht jetzt gerichtlich gegen das Bayerische Rote Kreuz vor.

Argument: Unlauterer Wettbewerb, weil der Vertrieb von Bilder nicht zu den satzungsgemäßen Aufgaben des Rettungsdienstes gehört und überdies die gesetzliche Verschwiegenheitspflicht bei Einsätzen verletzt werde. Auch behindere die Tätigkeit des Roten Kreuzes seine Pressetätigkeit.

Nachzulesen ist die Klage auf der Seite der Bildagentur Aktivnews.


So 03/11/19
Landesverbände, Journalistenkalender ... DJV-Verbandstag
Di 10/12/19
... DJV-Kalender-Vollversion (mit iCal-Terminübernahme)
Presseausweis, Stift und Block auf einer Laptoptastatur

Der DJV-Blog meldet sich zu allen Themen rund um das Berufsbild von Journalisten. Kurz und deutlich. Starke Meinungen sind Ehrensache.
... mehr