Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Aktuelles

14. März 2014
Neues Journalistennetzwerk

Kooperation statt Konkurrenz

„Wie Couchsurfing, aber für Journalisten“ – so beschreiben die Gründerinnen von „hostwriter“ ihre Idee für ein neues Portal, das in wenigen Wochen an den Start gehen soll.

Thumbnail: hostwriter.org

Die Idee für eine kostenlose, internationale Journalistenplattform hatten die drei Journalistinnen Tamara Anthony, Tabea Grzeszyk und Sandra Zistl durch ihr gemeinsames  Engagement im Vorstand von journalists.network e.V.

Ein Kernanliegen lautet: Kooperation statt Konkurrenz. Denn die Berichterstattung aus dem In- und Ausland werde gerade für Nachwuchsjournalisten immer schwieriger. Seit Jahren sparen Sendeanstalten und Verlage am Honorar und den Reisekosten für freie Reporter. Bei aufwändigen Auslandsrecherchen könne man als Freiberufler froh sein, wenn ist das Honorar ihre eigenen Ausgaben decke.


Ein Portal wie „hostwriter“ kann und darf natürlich nicht als Ausrede für Medienunternehmen gelten, bei der Auslandsberichterstattung und Honoraren für Freie (noch mehr) zu knausern. Doch den „Hostwriter-Initiatorinnen geht es ohnehin um mehr, als um die Vermittlung von Schlafplätzen unter Kollegen. Hat ein Journalist eine Idee oder einen Auftrag für eine (Auslands-)Reportage, aber keine Ansprechpartner vor Ort, soll die Journalisten-Plattform eine erste Anlaufstelle sein. Kollegen, die Tipps geben, Türen öffnen, ihr Land erklären und vielleicht auch ein Gästezimmer zur Verfügung stellen. Und wenn es passt, entwickelt sich so sogar eine langfristige Zusammenarbeit, z.B. im Form von Recherche-Teams, bei dem Journalisten in verschiedenen Ländern zum gleichen Thema recherchieren.

Die Plattform soll im Zeitraum der diesjährigen re:publica (6. – 8. Mai 2014) online gehen. Als Kooperationspartner von „hostwriter verfolgt der DJV derzeit gespannt den Entstehungsprozess. In der BETA-Phase werden alle Partner von hostwriter exklusiv eingeladen, mitzutesten und ihr Feedback abzugeben - dazu gehören neben dem DJV u.a. Reporter ohne Grenzen (international), Freischreiber, Netzwerk Recherche oder ijp - Internationale Journalisten Programme.

 

In ihrem Blog dokumentieren die „hostwriter“-Initiatorinnen den „work-in-progress“: http://hostwriter.org/

 

Anna-Maria Wagner


Mi 28/06/17
Hamburg, Journalistenkalender ... DVERSE MEDIA POP-UP
Do 29/06/17
Di 04/07/17
Fr 07/07/17
Journalistenkalender, Webinar ... Wordpress für Einsteiger
... DJV-Kalender-Vollversion (mit iCal-Terminübernahme)
Presseausweis, Stift und Block auf einer Laptoptastatur

Der DJV-Blog meldet sich zu allen Themen rund um das Berufsbild von Journalisten. Kurz und deutlich. Starke Meinungen sind Ehrensache.
... mehr