Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Aktuelles

UEFA-Absage

Kein Kuschen vor Orbán

23.06.2021

Mit Rücksicht auf Ungarns Autokraten Viktor Orbán hat es die UEFA untersagt, das Münchner Stadion in Regenbogenfarben anzustrahlen. Wir können aushelfen.

Weil es dem rechtslastigen ungarischen Staatschef Viktor Orbán Missfallen bereiten könnte, dass seine Fußballmannschaft in einem weltoffenen München, das sich zu Toleranz und Diversität bekennt, spielen soll, darf die Allianz-Arena nicht in den Regenbogenfarben angestrahlt werden. Das hat der Fußballverband UEFA gestern verkündet. Deutlicher kann man das Kuschen vor dem Donau-Autokraten nicht einräumen.

Was die UEFA nicht will, wollen wir. Wir bekennen uns zu Toleranz und Diversität. Wie Menschen leben wollen, welche sexuelle Orientierung sie haben, geht nur sie selbst etwas an.

So divers wie die Gesellschaft ist, soll auch der Journalismus sein. Dafür setzen wir uns ein - auch wenn der Fußball längst ausgerollt hat. Wer mitmachen will, ist herzlich willkommen.

Ein Kommentar von Hendrik Zörner

 

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz