Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Aktuelles

Tagesspiegel-Abo-Spende

Nette Geste

21.12.2020

Die gute Tat zum Fest: Der Tagesspiegel verschenkt seine Digitalausgabe für sechs Monate an Beschäftigte der Pflege- und Gesundheitsberufe. Der Haken? Keiner.

Sie leisten Außerordentliches, und das schon seit vielen Monaten: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Krankenhäusern, Pflegeheimen und Arztpraxen. Sie versuchen zum Teil verzweifelt, Leben zu retten und die Corona-Pandemie einzudämmen. Im Frühjahr wurden sie noch als Helden beklatscht, das kommt jetzt, bei viel mehr Corona-Fällen als im März und bei sehr viel mehr Toten, nur noch vereinzelt vor. Dabei leisten sie nicht weniger, sondern immer mehr. Im Gesundheitswesen zu arbeiten ist ein Knochenjob - mit existentieller Bedeutung und nicht selten mit Auswirkungen auf Leben und Tod.

Der Berliner Tagesspiegel sagt in dieser Situation "danke". Den "lieben Mitarbeitenden aus dem Gesundheitswesen" schenkt der Verlag jetzt sechs Monate lang den Tagesspiegel als Digitalabo. Ohne automatische Verlängerung, also ein echtes Geschenk ohne Pferdefuß. Eine nette Geste zum Weihnachtsfest. Gut gemacht, liebe Kollegen!

Ein Kommentar von Hendrik Zörner

 

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz