Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

News für Freie

Medien

Lauf für Pressefreiheit startet diesen Sonntag

19.03.2021

Jetzt geht es los: Vom 21. März bis zum 1. Mai laufen DJV-Mitglieder in Fünferteams 1.715 Kilometer auf der virtuellen Strecke Berlin-Paris-Brüssel-Luxemburg, um auf aktuelle Probleme der Pressefreiheit aufmerksam zu machen. Die teilnehmenden Personen sollen "in echt", d.h. bei sich vor Ort laufen (alternativ: auch wandern, spazieren gehen, Rad fahren o.Ä., jede Einzelperson im Team sollte also rund 340 Kilometer laufen, im Durchschnitt rund 8 Kilometer pro Tag. Die Fünferteams laufen wiederum virtuell zusammen, jede Person für sich, aber in der Teamwertung miteinander.

Der DJV führte bereits im Jahr 2020 einen entsprechenden virtuell-realen Lauf zum "Jahr der Freien" durch, das bei zahlreichen Personen Anklang gefunden hatte. Die organisatorisch-technische Seite des Laufes wird vom BGF-Institut übernommen, einer Tochterfirma der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK), die Betriebe und ihre Beschäftigten in Fragen des Gesundheitsschutzes berät.

Schon gewusst?Service, von dem gerade freie Journalisten profitieren, bietet die DJV-Verlags- und Service-GmbH. Fachliteratur, Soft-/Hardware, günstige Konditionen bei Autovermietern und Hotels.

Orange - die allgegenwärtige DJV-Farbe. Foto: Hirschler

Schon gewusst?Service, von dem gerade freie Journalisten profitieren, bietet die DJV-Verlags- und Service-GmbH. Fachliteratur, Soft-/Hardware, günstige Konditionen bei Autovermietern und Hotels.

freienblog

Weitere interessante Themen

Newsletter

Cookie Einstellungen