Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

DJV-Termine

#DJV4Freie, Freie, DJV-Tagung, Webinar
DJV-Thementag Freie
15
Mär
online
11:00 - 19:00 Uhr

Ein Thementag als Ideenbörse! Auf dem Thementag Freie wollen wir, frei zu frei, über unsere allgemeinen Wünsche, über den Beruf, aber auch über konkrete Projekte sprechen. Wie können freie Journalist*innen jetzt und in Zukunft unternehmerisch am Markt erfolgreich sein? Diese und andere Fragen werden wir in verschiedenen Slots behandeln. Bitte reservieren Sie sich diesen Termin.

Das Programm für die Veranstaltung finden Sie hier.

Anmeldung unter: www.journalistenwebinar.de

Teilnahme: Exklusiv für DJV-Mitglieder 

Hintergrund & Erläuterungen zum Programm

Im November 2020 wollten wir eigentlich über viele Fragen der Freien debattieren. Wichtige Anträge zu brennenden Themen der Berufsgruppe lagen vor. Der Verbandstag ist wegen der Corona-Pandemie ausgefallen, doch wir wollen jetzt auf dem digitalen Thementag Freie am 15. März über einige der eingebrachten Ideen diskutieren, und noch einiges mehr.

Wir würden uns freuen, wenn Sie kommen könnten!

Worum geht es?

Jammern hilft nicht. Es braucht Solidarität und Ideen, um den Herausforderungen des Freiendaseins entgegen zu treten. Genau da setzt der Thementag an: er zeigt Möglichkeiten und macht Mut. In allen Modulen ist Mitmachen ausdrücklich erwünscht.

Session 1
Die aktuelle DJV-Freien Umfrage liefert Argumente für die Diskussion mit Politikern. Michael Hirschler kennt alle Fakten und gibt einen Mini-Überblick. Wolfgang Sohn, Fotograf, Veranstalter, Journalist und Künstler, trotzt mit einem freien Projekt der Krise und macht Kollegen gleichzeitig Mut. Die freie Bildjournalistin Heike Rost unterhält sich mit dem Initiator der Düsseldorfer PHOTO POPUP FAIR über sein Projekt und dessen Bedeutung auch für Kollegen.

Session 2
Wir haben die Anträge des Verbandstags in drei Schwerpunkte geteilt: Arbeitsbedingungen (Wolf-Robert Danehl), Urheberrecht (Lars Radau) und Coronahilfen (Thomas Schwarz). Die Mitglieder des Fachausschusses begleiten und moderieren als Antragspaten die Diskussion in drei frei zugänglichen Breakout-Rooms. Anschließend werden die Argumente im Plenum besprochen.    

Session 3
Fünf freie JournalistInnen stellen ihre aktuellen Projekte jeweils in einem Pitch von 2 Minuten vor. Für spontane Reaktionen und kurze Fragen sind dann noch 8 Minuten vorgesehen - dann startet der nächste Pitch.
Beim Get-together danach haben die KollegInnen Zeit und Möglichkeit sich untereinander kennen zu lernen, den Tag und die Themen Revue passieren zu lassen und natürlich virtuell zu Netzwerken.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie kommen könnten!

Im Namen des DJV-Fachausschusses der Freien,
Ihr Fachgruppenvorstand

Anne Webert, Wolf-Robert Danehl, Lars Radau
 

Weitere Informationen zu den DJV-Thementagen: www.djv.de/thementage

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz