Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

DJV Blog

20. Juni 2013
Zeit-Honorare

Luxusdiskussion

Gestern war an dieser Stelle die Rede von dem Streit zwischen Zeit-Geschäftsführer Rainer Esser und taz-Kolumnistin Silke Burmester. Burmester hatte mit Esser ein von ihm autorisiertes Interview für die taz geführt, in dem es unter anderem um die Honorare der Freien ging. Esser hatte offenbar ein Problem mit der Kritik an seinen Aussagen und veröffentlichte daraufhin die Honorare, die Silke Burmester für ihre Zeit-Geschichten bekommen hatte.

 

Seitdem haben sich einige freie Journalisten zum Blog-Beitrag des DJV geäußert. Tenor: Das ist Jammern auf hohem Niveau, eine Luxusdiskussion. Ihnen fehlt das Verständnis für die Kritik der Interviewerin an der Honorarhöhe bei der Zeit. Denn sie arbeiten als freie Journalisten für Tageszeitungen und werden sehr viel schlechter bezahlt. Ein Kollege schilderte, dass er trotz Sieben-Tage-Woche vor der Pleite stehe. In der Redaktion hätte er den Rat bekommen: "Spiel doch Lotto."

 

Hendrik Zörner


DJV gegen rechte Gewalt

Die DJV-Blogroll, neue Projekte und Plattformen von und für Journalisten, Social-Media-Listen, News und ... mehr