Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Krautreporter Abos

Kostenlos für DJV-Mitglieder

Start im September

Junge Journalist_innen können das publizistische Experiment bereits ab der Beta-Phase begleiten. Ein Angebot in Kooperation mit der Rudolf Augstein Stiftung.

Freie Journalisten

Mehr als Service

Gut aufgestellt mit dem DJV

Rund 22.500 Journalistinnen und Journalisten arbeiten in Deutschland hauptberuflich als freie Mitarbeiter. Der DJV kennt ihre Interessen und Probleme. Neben einem professionellen Service- und Beratungssangebot bietet der DJV Freien ein großes Netzwerk mit Fachtagungen, Aktionen und mehr.

Digitaler Informantenschutz

Dossier

Als Journalist sicher kommunizieren

Der DJV hat die bekannt gewordene Überwachung durch US-amerikanische und britische Geheimdienste scharf verurteilt. Um sich selbst, Informanten und Quellen zu schützen, gilt es für Journalisten aber auch, Maßnahmen im eigenen Verantwortungsbereich zu ergreifen.

Engagement für den Journalismus

Vorteile für DJV Mitglieder

Neben Interessenvertretung für Journalisten bietet der DJV seinen Mitgliedern exklusiven Service: Vom Rechtsschutz über den Presseausweis bis hin zum "journalist"-Magazin.

Ergebnis erzielt

Zeitungstarif

Vier Prozent mehr Gehalt

Nach neunmonatigen Tarifverhandlungen haben sich der BDZV und DJV/ver.di auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Rund 14.000 Zeitungsredakteure bekommen ab Mai mehr Geld. Der Flächentarifvertrag bleibt erhalten, Onlineredakteure werden erstmals in das Tarifwerk einbezogen.

Service


Schon dabei?

Der freie Journalist Ulrich Hottelet wirbt für den Besuch der Datenbank freie Journalisten, auf der freie Journalisten ihr Profil vorstellen

Branche & Praxis

DJV

Medienmagazin

  • Wie schaffen es Plattformen wie Buzzfeed und Upworthy, mit ihren Überschriften zuverlässig Neugier und Klicks zu erzeugen? 8 Tipps vom Poynter-Institut für virale Überschriften.

  • Der 21-jährige Journalist Tobias Gillen schreibt für Blogs, produziert E-Books – und geht einen Weg abseits der Verlagsbranche.

  • Zum Jahresanfang hat DuMont die Online- von den Printredaktionen seiner Zeitungstitel abgekoppelt – die Kritik daran ist bis heute nicht verstummt.

  • Als jeder Hinweis auf das NSU-Terrornetzwerk wichtig ist, schreddert der Verfassungsschutz Akten über Neonazis und V-Leute. Eine Staatskrise droht. Heute ist die Berichterstattung versandet, obwohl drängende Fragen offen sind.

Read and Sign


September Freitag 05
September Dienstag 09
DJV-Seminare, Betriebsräte Grundseminar für Betriebsräte
September Dienstag 09
September Donnerstag 11
September Freitag 12
September Dienstag 16
... alle Termine

Neues aus dem DJV-Bildportal