Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Informationen für Medienschaffende
Krieg in der Ukraine
Mehr zum Thema

Ukraine: Newsticker

Ukrainekrieg

Honorarkonsuln protestieren

29.04.22

Die Gegner des Ukrainekriegs bekommen unerwartete Unterstützung: 15 sächsische Honorarkonsuln haben ein Protestschreiben gegen die russische Regierung unterzeichnet. Adressat ist der russische Generalkonsul in Leipzig, der am...

Pressefreiheit

Am 3. Mai geht's auf die Straße

27.04.22

Nur noch wenige Tage bis zum Welttag der Pressefreiheit am 3. Mai. Journalisten sollten dann Flagge zeigen und an einer der DJV-Demos für Frieden und Pressefreiheit teilnehmen.

Ukraine-Krieg

Danke, Steffen Schwarzkopf

22.04.22

"Welt"-Reporter Steffen Schwarzkopf erzählt im Interview mit DWDL über seine Erfahrungen als Kriegsberichterstatter in der Ukraine - und macht klar, dass im Krieg Solidarität und Hilfsbereitschaft unter konkurrierenden...

Demonstrationsaufruf

Für Frieden und Pressefreiheit am 3. Mai

21.04.22

Der Deutsche Journalisten-Verband ruft für den 3. Mai, dem Welttag der Pressefreiheit, um 12 Uhr zur Demonstration „Für Frieden und Pressefreiheit“ vor den diplomatischen Vertretungen Russlands in sechs deutschen Städten auf.

Ukraine

Journalistenmorde sofort stoppen

14.04.22

Der Deutsche Journalisten-Verband appelliert an die russische Führung, die Verfolgung und Tötung von Journalisten in der Ukraine sofort zu beenden.

Fake News

Was macht Facebook eigentlich?

11.04.22

Social Media-Gigant Facebook distanziert sich vehement von Fake News und Propagandalügen über den Ukraine-Krieg - in Statements der Konzern-Verantwortlichen. Die Wirklichkeit sieht anders aus.

Propaganda

RT DE sendet nicht mehr

07.04.22

Der Kreml-Propagandakanal RT DE hat seinen illegalen Sendebetrieb eingestellt. Die verhängten Zwangsgelder werden von der Medienaufsicht nicht mehr eingetrieben. Ende gut, alles gut? Wohl kaum.

Butscha

Nicht auf Kreml-Lügen hereinfallen

06.04.22

Der Deutsche Journalisten-Verband mahnt die Öffentlichkeit, nicht auf die Propagandalügen des Kreml über das Massaker in der ukrainischen Kleinstadt Butscha hereinzufallen.

Ukraine-Krieg

Jagd auf Journalisten?

04.04.22

Dass Journalisten ihren Kriegseinsatz mit dem Leben bezahlen, ist schlimm genug. Sechs Kollegen starben in der Ukraine seit Kriegsbeginn. Es gibt Anzeichen dafür, dass russische Soldaten gezielt Jagd auf Berichterstatter machen....

Ukraine-Hilfe

Die tun was

01.04.22

Immer mehr Medien üben sich in praktischer Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine. Neben humanitärer Unterstützung geht es darum, den Flüchtlingen eine Perspektive in Deutschland zu bieten.

News 41 bis 50 von 66
Newsletter

Cookie Einstellungen