Deutscher Journalisten-Verband Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten

Der Bundesvorstand

Der DJV-Bundesvorstand führt die Verbandspolitik gemäß den Beschlüssen und Richtlinien des Verbandstags. Er ist dem Verbandstag verantwortlich. Der Bundesvorstand vertritt den DJV gegenüber der Öffentlichkeit und den Behörden. Der Bundesvorstand wird vom Verbandstag gewählt. Die Amtsdauer beträgt zwei Jahre. Der jetzige Bundesvorstand wurde auf dem Verbandstag 2021 in Bochum gewählt.


Gruppenfoto und Porträts: Werner Siess

Vorsitzender

Prof. Dr. Frank Überall
freier Journalist, Hochschulprofessor und Sachbuchautor

Auf dem Verbandstag 2015 wurde Dr. Frank Überall erstmals zum Vorsitzenden des DJV gewählt. Er war seit 2011 im geschäftsführenden DJV-Bundesvorstand als Schatzmeister tätig. Der Politik- und Medienwissenschaftler arbeitet seit vielen Jahren als freier Journalist mit dem Schwerpunkt Rundfunk. Hier ist er vor allem für den Westdeutschen Rundfunk tätig. Seit Oktober 2012 ist er Professor an der HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln. Dort lehrt er Journalismus, aber auch Politik und Soziologie. Darüber hinaus ist er Autor mehrerer Sachbücher. Frank Überall lebt in Köln.

Stellvertretende Vorsitzende

Anne Webert
freie Journalistin

Anne Webert ist seit ihrem Volontariat in den 1980er Jahren im privaten Rundfunk als Freie in Deutschland, Österreich, Schweiz und Amerika aktiv. Sie textet, filmt, schneidet, fotografiert, schreibt, bloggt und gibt Seminare im Bereich Video und moderne Kommunikation. Sie hat Redaktionen geleitet, mehrstündige Sendungen konzipiert und durchgeführt, Volontäre ausgebildet und Medienprojekte initiiert. Ihre Themenschwerpunkte sind Biodiversität, Kulinarik und Kunst.

Seit 2015 ist Anne Webert im Bayerischen Journalisten-Verband in der Fachgruppe Freie aktiv, seit 2017 auch im Bundesfachausschuss Freie des DJV. Seit 2019 ist sie Vorsitzende des BFA und  Mitglied des geschäftsführenden Vorstands im BJV. Im September 2021 im Amt bestätigt. Auf dem Verbandstag 2021 in Bochum wurde Anne Webert erstmals in den Bundesvorstand als stellvertretenden Vorsitzende gewählt.

Stellvertretender Vorsitzender

Mika Beuster
Reporterchef

Der Reporterchef von Weilburger Tageblatt und Usinger Anzeiger wurde auf dem Berliner Verbandstag 2019 erstmals als Beisitzer in den Bundesvorstand gewählt. Auf dem Verbandstag 2021 wurde Mika Beuster zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Schatzmeisterin

Katrin Kroemer
freie Journalistin

Katrin Kroemer wurde auf dem Verbandstag 2015 in Fulda erstmals zur Schatzmeisterin gewählt. Sie arbeitet als Freie im Magazinbereich und ist als Moderatorin und Dozentin tätig. Nach einem Volontariat beim Soester Anzeiger studierte sie Diplompädagogik und Diplom-Journalistik. Von 1988 arbeitete sie bis zur Einstellung des Blattes 2013 als Lokalredakteurin bei der Westfälischen Rundschau. Seit 1980 ist sie im DJV aktiv – vom NRW-Fachausschuss Aus- und Weiterbildung bis zur Tarifkommission "Ausbildung Tageszeitungen". Seit 2013 ist sie Mitglied im Landesvorstand NRW, wie davor auch schon 1989-2003 sowie 1981-1983. Seit 2016 ist sie Mitglied im ZDF-Fernsehrat.

Beisitzer

Philipp Blanke
Online-Journalist

Philipp Blanke ist Nachrichten-Redakteur bei ZEIT Online. Zuvor arbeitete er für die Berliner Morgenpost und war sieben Jahre lang als Redakteur und Reporter für BILD und B.Z. tätig. Er wurde an der Axel Springer Akademie ausgebildet. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre für dpa. Des Weiteren war er für Watson, Pfizer, den Südkurier, den Deutschlandfunk sowie mehrere Radiosender und Zeitschriften tätig. Als Beisitzer wurde er erstmals auf dem Berliner Verbandstag 2019 in den Bundesvorstand gewählt.

Beisitzerin

Mariana Friedrich
Text, Lektorat, Beratung

Mariana Friedrich hat ihr journalistisches Handwerkszeug bei der Lokalzeitung "Freies Wort" in Thüringen gelernt. Sie gehörte fünf Jahre lang der Redaktion des Fuldaer Magazins "move36" - unter anderem als leitende Redakteurin - an, bevor sie sich 2018 selbstständig machte. Ihr Schwerpunkt liegt in den Bereichen PR und Kommunikation, als freie Journalistin schreibt sie unter anderem für die Kindernachrichten der dpa.

Seit ihrem Studium in Erfurt engagiert sich Mariana Friedrich im DJV. Seit 2017 ist sie stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes Thüringen. Mariana Friedrich wurde im November 2021 auf dem Verbandstag in Bochum erstmals als Beisitzerin in den Bundesvorstand gewählt.

Beisitzer

Harald Stocker
Wissenschaftsjournalist

Harald Stocker arbeitet als Wissenschaftsjournalist mit Schwerpunkt Technik in München. Nach dem Studium des Maschinenbaus absolvierte er eine journalistische Ausbildung. Nach Stationen beim Regionalfernsehen und als freier Autor in Berlin kam Stocker 1998 nach München in das Gründungsteam der ProSieben-Sendung Galileo. 2000 wechselte er zur Produktionsgesellschaft der Sendung Welt der Wunder und seit 2003 arbeitet er als freischaffender Autor und Produzent für verschiedene Fernsehsender. Seine populärwissenschaftlichen Reportagen, Dokumentationen und Magazinbeiträge waren bisher beim Bayerischen Rundfunk, ProSieben, ARTE, RTL 2, ZDF, Kabel 1, Phoenix, n-tv, 3sat, RTL, RBB und N24 zu sehen.

Seit August 2017 ist Harald Stocker auch stellvertretender Vorsitzender im Fachausschuss Rundfunk des Deutschen Journalisten-Verbands. Seit Januar 2019 vertritt Stocker den BJV im Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks. Im November 2021 wurde Harald Stocker erstmals in den DJV-Bundesvorstand gewählt.

Newsletter

Cookie Einstellungen