Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Der Bundesvorstand

Der DJV-Bundesvorstand führt die Verbandspolitik gemäß den Beschlüssen und Richtlinien des Verbandstags. Er ist dem Verbandstag verantwortlich. Der Bundesvorstand vertritt den DJV gegenüber der Öffentlichkeit und den Behörden. Der Bundesvorstand wird vom Verbandstag gewählt. Die Amtsdauer beträgt zwei Jahre. Der jetzige Bundesvorstand wurde auf dem Verbandstag 2019 in Berlin gewählt.


Gruppenfoto und Porträts: Frank Sonnenberg

Vorsitzender

Prof. Dr. Frank Überall
freier Journalist, Dozent und Sachbuchautor

Auf dem Verbandstag 2015 wurde Dr. Frank Überall erstmals zum Vorsitzenden des DJV gewählt. Er war seit 2011 im geschäftsführenden DJV-Bundesvorstand als Schatzmeister tätig. Der Politik- und Medienwissenschaftler arbeitet seit vielen Jahren als freier Journalist mit dem Schwerpunkt Rundfunk. Hier ist er vor allem für den Westdeutschen Rundfunk tätig. Seit Oktober 2012 ist er Professor an der HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln. Dort lehrt er Journalismus, aber auch Politik und Soziologie. Darüber hinaus ist er Autor mehrerer Sachbücher. Frank Überall lebt in Köln.

Stellvertretende Vorsitzende

Conny Becker-Veyhelmann
Rundfunkredakteurin

Conny Becker-Veyhelmann arbeitet als Rundfunkredakteurin beim Südwestrundfunk. Sie ist seit Langem in der Tarifarbeit des DJV aktiv und gehört darüber hinaus der Kommission Chancengleichheit und Diversity an. In den DJV-Bundesvorstand wurde sie erstmals auf dem Berliner Verbandstag 2019 gewählt.

Stellvertretender Vorsitzender

Wolfgang Grebenhof
Zeitungsredakteur

Der Zeitungsredakteur Wolfgang Grebenhof wurde auf dem DJV-Verbandstag 2015 erstmals zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Er ist seit 2011 im DJV-Bundesvorstand sowie seit Langem in Bayern aktiv für die Belange der Zeitungsjournalisten. Während der Tarifauseinandersetzungen 2010/11 hat er sich im Zentralen Aktionsausschuss des DJV engagiert.

 

 

Schatzmeisterin

Katrin Kroemer
freie Journalistin


Katrin Kroemer wurde auf dem Verbandstag 2015 in Fulda erstmals zur Schatzmeisterin gewählt. Sie arbeitet als Freie im Magazinbereich und ist als Moderatorin und Dozentin tätig. Nach einem Volontariat beim Soester Anzeiger studierte sie Diplompädagogik und Diplom-Journalistik. Von 1988 bis 2013 arbeitete sie bis zur Einstellung des Blattes als Lokalredakteurin bei der Westfälischen Rundschau. Seit 1980 ist sie im DJV aktiv – vom NRW-Fachausschuss Aus- und Weiterbildung bis zur Tarifkommission "Ausbildung Tageszeitungen". Seit 2013 ist sie Mitglied im Landesvorstand NRW, wie davor auch schon 1989-2003 sowie 1981-1983. Seit 2016 ist sie Mitglied im ZDF-Fernsehrat.

Beisitzer

Mika Beuster
Reporterchef

Der Reporterchef von Weilburger Tageblatt und Usinger Anzeiger wurde auf dem Berliner Verbandstag 2019 erstmals als Beisitzer in den Bundesvorstand gewählt.

Beisitzer

Philipp Blanke
Journalistenschüler

 

Der Journalistenschüler der Axel-Springer-Akademie Philipp Blanke blickt auf berufliche Tätigkeiten als freier Journalist unter anderem für Zeit Online und andere Portale zurück. Als Beisitzer wurde er erstmals auf dem Berliner Verbandstag 2019 in den Bundesvorstand gewählt.

 

 

 

Beisitzerin

Ulrike Grönefeld
Leiterin Kommunikation
 

Die Leiterin der Kommunikation des Deutschen Krebsforschungszentrums verfügt über ein hohes Maß an journalistischer Berufserfahrung, die sie unter anderem beim Westdeutschen Rundfunk und bei der Nachrichtenagentur dpa erworben hat. Als Beisitzerin gehört sie dem Bundesvorstand seit dem Berliner Verbandstag 2019 an.