Deutscher Journalisten-verbandGewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten
Service-Bereich

Pressemitteilungen

30. März 2019
Tagung "24 Stunden Zukunft"

Journalismus auf allen Kanälen

„Nicht jeder, der die Macht hat, hat Recht“, sagte Barbara Hans, Chefredakteurin von Spiegel Online, in ihrer Keynote auf der Tagung „24 Stunden Zukunft“ des Deutschen Journalisten-Verbands am heutigen Samstag beim Spiegel in Hamburg.

 

Sie ermutigte die rund 170 jungen Journalistinnen und Journalisten, sich von falschen Ratschlägen zu emanzipieren und ihren eigenen Weg zu gehen. Die stellvertretende DJV-Bundesvorsitzende Kathrin Konyen sagte mit Blick auf die Affäre um den ehemaligen Spiegel-Journalisten Claas Relotius in ihrer Begrüßung: „Es muss klar sein: Die Pflicht zur Wahrheit, kombiniert mit dem Anspruch, Themen gut lesbar und verständlich aufzuschreiben, ist aufwendig. Diesen Aufwand kann nur leisten, wer im Redaktionsalltag genug Zeit dafür hat und in der Freiberuflichkeit ausreichend honoriert wird. Es sind also nicht nur Journalisten und Journalistinnen in der Verantwortung, sondern auch die Auftraggeber in den Medienhäusern.“

 

Bis Sonntagmittag wird es bei dem ausverkauften DJV-Kongress um das Tagungsmotto „Deine Geschichte in allen Kanälen“ gehen. Wie sich Instagram für das Storytelling nutzen lässt, ist ebenso Thema wie etwa journalistische Podcasts oder Mobile Reporting. Über den Spagat zwischen Storytelling und Fakten wird am morgigen Vormittag Cordt Schnibben, Leiter der Reporterfabrik, berichten. Den Abschluss der Tagung bietet eine Diskussionsrunde über die Frage, wie Redaktionen in Zukunft Geschichten erzählen wollen.

 

Organisiert wird „24 Stunden Zukunft“ vom DJV-Fachausschuss Junge. Dessen Vorsitzender Maurizio Gemmer gab sich im Vorfeld optimistisch: „Wir jungen Journalistinnen und Journalisten nehmen mit großer Leidenschaft die Herausforderungen an, vor denen der Journalismus steht. Denn besonders jetzt braucht es in der Branche jungen motivierten Nachwuchs. Mit ,24 Stunden Zukunft‘ geben wir hoffentlich ein wenig Orientierung.“

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Hendrik Zörner

 

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, Fax 030/726 27 92 13


Termine

Mi 11/09/19
Mo 07/10/19
Betriebsräte, DJV-Seminare Aufbauseminar Betriebsverfassungsgesetz
So 03/11/19
Landesverbände, Journalistenkalender ... DJV-Verbandstag
Di 10/12/19
Bleilettern bilden das Wort "News"

Auf unseren News-Seiten erhalten Sie interne, aber auch externe Quellen für Ihre Berufsinformation, Recherchen oder Themen-Idee.
... mehr